24h-Rennen 2016 – Vom 26. Mai bis 29. Mai 2016

24h-Rennen 2016 – Vom 26. Mai bis 29. Mai 2016

24h-Rennen 2016 am Fronleichnamswochenende mit Tourenwagen-WM

Die 44. Auflage des ADAC Zurich 24h-Rennens wird vom 26. bis 29. Mai 2016 auf der Nürburgring-Nordschleife ausgetragen. Das Motorsport-Highlight in der Grünen Hölle findet damit am Fronleichnamswochenende statt. Im kommenden Jahr erneut mit von der Partie: die FIA-Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC).

„Auch wenn der FIA-Kalender heute noch nicht fest ist, sind wir nach der sehr erfolgreichen Premiere in diesem Jahr mehr als zuversichtlich, dass die besten Tourenwagen-Piloten der Welt auch im kommenden Jahr wieder auf der Nürburgring-Nordschleife am Start sein werden“, erklärte Rennleiter Walter Hornung und zog ein positives Fazit:

„Das 24h-Rennen hat an diesem Wochenende wieder eindrucksvoll bewiesen, warum die Freunde der Nordschleife es das ‚Rennen des Jahres’ nennen: Es war toller, packender Sport und ein Fest für die ganze Familie. Das ist die Mischung, die für Fahrer und Fans gleichermaßen faszinierend ist.

 

Kommentar von mein-auto-blog:

Natürlich hat der Rennleiter recht, es war wieder ein Motorsport-Fest. Wir wollen an dieser Stelle aber auch auf die Probleme hinweisen, auf die offenen Punkte und die vielen Fragen die bis dahin geklärt werden müssen! Und wer jetzt nicht weiß, worum es geht – der sollte sich mit Mike Frison mal unterhalten! 

 

 

Foto: Stefan Baldauf, SB-Medien

Aktuelle Suchanfragen::

Ein Kommentar

  1. N24h – So lief das Rennen für den Bilstein Aston Martin #007 › Mein Auto Blog
    18. Mai 2015 zu 15:59

    […] Klassensiege und der unbändige Wille, das ADAC 24h-Rennen auf dem Nürburgring für die Fans entlang der Strecke zu Ende zu fahren, prägten den Einsatz des BILSTEIN Aston Martin […]