Mein Auto Blog » Citroen http://mein-auto-blog.de Weil Autos einfach Spaß machen! Sun, 14 Sep 2014 15:15:44 +0000 en-US hourly 1 News: 4 Jahre Garantie für den C4 Cactus von Citroënhttp://mein-auto-blog.de/news-4-jahre-garantie-fur-den-c4-cactus-von-citroen-11530/ http://mein-auto-blog.de/news-4-jahre-garantie-fur-den-c4-cactus-von-citroen-11530/#comments Fri, 12 Sep 2014 10:31:05 +0000 http://mein-auto-blog.de/?p=79768 dynamicgoogletags.update();

Beim Kauf des neuen Citroën C4 Cactus erhalten die Kunden als Einführungsangebot eine 4 Jahres-Garantie. Bedingung hierfür ist der Abschluss des Kaufvertrags bis Ende des Jahres.

Ebenfalls bis Ende 2014 bietet die Citroën Bank für den neuen Citroën C4 Cactus attraktive Finanzierungsmöglichkeiten: In Verbindung mit dem 1,99% Car Credit ist zum Beispiel der Citroën C4 Cactus mit VTi 75-Benzinmotorisierung im Ausstattungsniveau Start bereits ab 175 Euro pro Monat erhältlich.

Premierenwochenende mit tollem Programm in den Citroën Autohäusern

Zur Einführung des neuen Citroën C4 Cactus sind Kunden und Interessenten eingeladen, am 13. September 2014 die Citroën Vertragspartner zu besuchen. Der Kreativität bei den Premierenfeiern im Citroën Handelsnetz sind keine Grenzen gesetzt: Vom französischen Frühstück über die ABBA-Liveshow bis hin zur Beachparty – in den Schauräumen der Citroën Autohäuser wird großen und kleinen Gästen einiges geboten. Selbstverständlich haben Interessenten auch die Möglichkeit, den neuen Citroën C4 Cactus direkt vor Ort Probe zu fahren.

Citroën C4 Cactus: Was wirklich zählt

Der Citroën C4 Cactus ist eine echte Alternative zu den herkömmlichen Kompaktlimousinen. Er besticht durch sein einzigartiges Design, das Nutzwert und Ästhetik miteinander vereint. Dem neuartigen Konzept gelingt es, mehr von all dem zu bieten, was für den Kunden wirklich zählt. Der Citroën C4 Cactus steht für mehr Design, mehr Komfort, mehr nützliche Technologien – und all dies zu überschaubaren Kosten. Die Preise für den neuen Citroën C4 Cactus beginnen ab 13.990 Euro.

Citroen C4 Cactus angebot 4 jahre garantie

Pressemeldung

]]>
http://mein-auto-blog.de/news-4-jahre-garantie-fur-den-c4-cactus-von-citroen-11530/feed/ 0
Citroën C4 Cactus ab 13.990 € erhältlichhttp://mein-auto-blog.de/citroen-c4-cactus-ab-13-990-%e2%82%ac-erhaeltlich-80353/ http://mein-auto-blog.de/citroen-c4-cactus-ab-13-990-%e2%82%ac-erhaeltlich-80353/#comments Wed, 18 Jun 2014 17:40:36 +0000 http://mein-auto-blog.de/?p=76097 dynamicgoogletags.update();

Sein Design ist schlicht anders. Eventuell auch ein wenig merkwürdig. Mit einer Art Luftpolster-Gummi beflankt, mit einem aufgeräumten Cockpit und einem fairen Startpreis ist der neue Cactus ein Kompakter der für aufsehen sorgen könnte. Die Kunden für den C4 Cactus müssen nicht einmal besonders frankophil sein. Der frische Franzose verwöhnt den Neuwagen-Käufer mit ungewöhnlichen Ideen. In der ersten Reihe sitzt man auf breitem Gestühl, das Nostalgie-Gefühl der alten US-Kreuzer mit ihren durchgehen Sitzbänken inklusive.

Der C4 Cactus wird erst einmal mit vier Motorisierungen angeboten. Zur Wahl stehen ein 75 PS starker VTi75 und ein VTi82 mit entsprechenden 82 PS. Dies zwei Motoren sind Benzinmotoren. Dazu kommen zwei weitere Dieselmotoren die mit 92 PS und 99 PS erhältlich sein werden. Der 92 PS Diesel wird mit dem automatisierten Schaltgetriebe ETG6 angeboten.

Zwei exklusive Einführungsmodelle
Zur Markteinführung sind zwei exklusive, pfiffige Einführungsmodelle bestellbar: Die Ausstattung des Editionsmodells „Feel Edition“ (ab 17.290 Euro) wird unter anderem mit 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, einer Connecting-Box inklusive Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Nebelscheinwerfern mit statischem Abbiegelicht sowie einer Individual-Lackierung und den Airbumps Black serienmäßig aufgewertet.
Das Editionsmodell „Shine Edition“ (ab 19.040 Euro) überzeugt dank der 17-Zoll-
Leichtmetallfelgen und einer serienmäßigen Metallic-Lackierung mit einem einzigartigen Look.

Seit Ende Mai ist der revolutionär designete Citroën C4 Cactus in Deutschland zu bestellen.  Die ersten Modelle wird man im September ausliefern.

Aktuelle Suchanfragen::

]]>
http://mein-auto-blog.de/citroen-c4-cactus-ab-13-990-%e2%82%ac-erhaeltlich-80353/feed/ 2
Citroen C-XR Concept: Kompakter SUV mit jeder Menge Sportlichkeithttp://mein-auto-blog.de/citroen-c-xr-concept-kompakter-suv-menge-sportlichkeit-52086/ http://mein-auto-blog.de/citroen-c-xr-concept-kompakter-suv-menge-sportlichkeit-52086/#comments Fri, 25 Apr 2014 15:29:26 +0000 http://mein-auto-blog.de/?p=74555 dynamicgoogletags.update();

Der SUV-Markt boomt auch in China. Verständlich wenn dort jeder Autohersteller mitmischen wollen. Citroen schickte auf der Auto China 2014 in Peking den C-XR Concept ins Rennen und erhofft sich damit, so einige asiatische Marktanteile einzusacken. Die Kooperation mit der Dongfeng Motor Group hat sich damit gelohnt, denn das erste SUV vereint Komfort mit Sportlichkeit in einem gelungenen Corssover-Design.

CL_14.076.002_04

Der 4,26 Meter lange, 1,79 Meter breite und 1,56 Meter hohe Franzose kommt dank Radstand von 2,56 Metern mit besonders großzügigem Innenraum daher. Der VW Tiguan lässt grüßen. Sein kompaktes und wiedererkennbares Design mit SUV-Charakter weist harmonische Proportionen und eine bewusst gewählte Linienführung auf, die seine Sportlichkeit betonen sollen. Ein breit verchromter Kühlergrill prägt zusammen mit den Scheinwerfern und den LED-Tagfahrleuchten die markante Front. Durch die zusätzlichen Doppelendrohre und der enormen Bodenfreiheit soll echtes Offroad-Feeling aufkommen. Dank „Grip Control“ kommt man auch in unwegsamerem Gelände nie aus dem Tritt. Das Citroen-Logo umschließt die gesamte Front und verleiht dem SUV aus französisch-chinesischer Kooperation ein markantes Aussehen.

CL_14.076.004_01

Dank eines flach abfallenden Daches entsteht die Silhouette eines Coupés. 3D-Rückleuchten verleihen dem Heck Volumen und Dynamik. Eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Crossover-SUV Peugeot 2008 ist dabei nicht von der Hand zu weisen. Unter der Haube leistet ein 1,6-Liter-Turbobenziner seinen Dienst und presst bis zu 200 PS auf die 17-Zoll-Räder. Geschaltet wird per Automatik, wie es sich für ein urbanes Fahrzeug gehört. Man möchte es in der Stadt ja auch bequem haben.

Markstart ist für 2015 anvisiert und der Citroen C-XR Concept könnte es sogar bis nach Europa schaffen. Wie viel er kosten soll, darüber schweigen sich die Franzosen allerdings noch aus.

Aktuelle Suchanfragen::

]]>
http://mein-auto-blog.de/citroen-c-xr-concept-kompakter-suv-menge-sportlichkeit-52086/feed/ 0
Genf 2014: Citroën C4 Cactus Aventurehttp://mein-auto-blog.de/genf-2014-citroen-c4-cactus-aventure-21796/ http://mein-auto-blog.de/genf-2014-citroen-c4-cactus-aventure-21796/#comments Mon, 10 Mar 2014 17:09:44 +0000 http://mein-auto-blog.de/?p=72528 dynamicgoogletags.update();

Während die Premiere des C4 Cactus in Genf für mich bereits ein Highlight darstellte, war der an sich schon coole C4 Cactus für die Citroën Leute anscheinend noch nicht “Highlight” genug.  Da musste noch ein besonderes Konzept-Fahrzeug auf den Messestand.

Citroën C4  Cactus Aventure

Er ist der rauhe Zwilling des C4 Cactus, bereit für das Abenteuer. Mit ordentlich Bodenfreiheit, groben BF Goodrich Geländereifen, einer Dachbox und Gittern vor den Scheinwerfern. Während der C4 Cactus die Familien beglücken soll, will der Aventure die große weite Welt erobern.

Ein gelungenes Konzeptfahrzeug und trotzdem nah an der Serie.

Citroen C4 Cactus Adventure 01 Genf automobilsalon 2014 Citroen C4 Cactus Adventure 02 Genf automobilsalon 2014 Citroen C4 Cactus Adventure 03 Genf automobilsalon 2014 Citroen C4 Cactus Adventure 04 Genf automobilsalon 2014 Citroen C4 Cactus Adventure 05 Genf automobilsalon 2014 Citroen C4 Cactus Adventure 06 Genf automobilsalon 2014 Citroen C4 Cactus Adventure 07 Genf automobilsalon 2014 Citroen C4 Cactus Adventure 08 Genf automobilsalon 2014

Canon EOS 6D - Fotos Bjoern Habegger

Aktuelle Suchanfragen::

]]>
http://mein-auto-blog.de/genf-2014-citroen-c4-cactus-aventure-21796/feed/ 1
Genf 2014: Flotter Dreier mit dem besten aus 2 Kulturen und 3 Markenhttp://mein-auto-blog.de/genf-2014-flotter-dreier-mit-dem-besten-aus-2-kulturen-und-3-marken-17656/ http://mein-auto-blog.de/genf-2014-flotter-dreier-mit-dem-besten-aus-2-kulturen-und-3-marken-17656/#comments Fri, 07 Mar 2014 19:04:50 +0000 http://mein-auto-blog.de/?p=72207 dynamicgoogletags.update();

Toyota Aygo, Citroën C1 und Peugeot 108 – drei Autos, drei Marken – ein Auftrag!

Da macht man den Franzosen kein X für ein C vor!

Die Zusammenarbeit des PSA-Konzerns (Peugeot / Citroën) mit dem Riesen aus Japan (Toyota) scheint so gut gewesen zu sein, dass man daran festhält und nun in Genf die neueste Generation des Kleinwagens präsentierte.  Die Vorgänger Bande wurde immerhin 9 Jahre alt.

Toyota Aygo, Citroën C1 und Peugeot 108 ganz neu!

Während Toyota dem Aygo ein schwarzes X in das Gesicht malte, erkennt man den Citroën an seinen freundlichen Augen, mit den zur Augenbraue geformten,  Standlichtern darüber. Der Peugeot gibt sich das neue Familiengesicht der eigenen Marke und wirkt im Kreise der beiden anderen aus dem Drillingspaket betont seriös.

Flottes Trio 27 Genf automobilsalon 2014

Der Toyota Aygo

Toyota will dem Kunden den persönlichen Style ermöglichen und lässt ihm die Chance, nicht nur unter peppigen Farben zu wählen, sondern gleich ganze Karosserieteile auszutauschen.  Mit nicht weniger als 1 Millionen Farbkombinationen will Toyota das Publikum der Menschen in den Urbanen Zentren erobern.

Flottes Trio 40 Genf automobilsalon 2014

169 Liter Kofferraumvolumen, ganze 3.46 Meter lang und in der Höhe gegenüber dem Vorgänger nur marginal flacher. Unter der Haube quängelt der 68 PS starke 1.0 Liter Dreizylinder um Aufmerksamkeit. Im Handel wird er im Sommer erscheinen – die Preise sind bislang jedoch noch nicht bekannt.

 

Flottes Trio 07 Genf automobilsalon 2014

Der Citroën C1

Auch der Citroën wird sowohl als Drei- wie auch als Fünftürer angeboten und optional mit einem Faltdach aus Stoffdach erhältlich sein. Oh, Wunder – auch der Citroën C1 ist 3.46 Meter lang. Bei der Ausstattungs lassen es die Franzosen ordentlich krachen: Da stehen Keyless-Go, Klimaautomatik und sogar eine Rückfahrkamera in den Preislisten.

Flottes Trio 04 Genf automobilsalon 2014

Klappt man die Rücksitze um, gibt es einen bis zu 755 Liter großen Kofferraum.

Unter der kurzen Motorhaube werkelt einer von zwei möglichen Benzinmotoren. Der Kunde kann zwischen 68 und 80 PS wählen.  Aber auch hier sind Preise und genaue Liefertermine noch nicht bekannt.

 

Flottes Trio 09 Genf automobilsalon 2014

Der Peugeot 108

Ob es der wuchtigeren Nase zu verdanken ist? Der Peugeot 108 ist 1 cm länger als seine beiden Drillings-Brüder. Zudem bekam er mit dem seriösen neuen Familiengesicht der Marke Peugeot eine extrem seriöse Optik verpasst. Die beiden anderen wirken da frecher, jugendlicher oder auch witziger.

Flottes Trio 11 Genf automobilsalon 2014

Wie bei den Kollegen, lässt sich auch der kleinste Peugeot mit ordentlich Extras aufrüsten. So spricht man bei Peugeot, Citroën und Toyota zwar noch nicht von Apples CarPlay, aber mit “Mirror-Link” gibt es eine ähnliche Lösung um die Inhalte des Smartphones über das Touchscreen-Display der Multimedia-Einheit zu bedienen.

Die Motoren entsprechen denen des Citroën C1 und auch hier spricht noch niemand über Preise oder Termine.

 

Den Vogel schießt allerdings Citroën mit dem C1 Swiss & Me ab.

Citroen C1 swiss me 06 Genf automobilsalon 2014

Citroën C1 Swiss & Me

Die Studie könnte einen sportlichen C1 der Zukunft darstellen. Breitere Radhäuser, sportliche Farbkombinationen und große Räder. Während der Auspuff der mittig aus der Heckschürze lugt ruhig bleiben darf, wirken die Schnallen auf den Radhäuser unnütz. Die Farbkombination zu Ehren des Standorts (weiß und rot für die Schweiz) passt dagegen perfekt.

Citroën: Bitte bauen!

 

Citroen C1 swiss me 02 Genf automobilsalon 2014 Citroen C1 swiss me 08 Genf automobilsalon 2014 Citroen C1 swiss me 09 Genf automobilsalon 2014

Aktuelle Suchanfragen::

]]>
http://mein-auto-blog.de/genf-2014-flotter-dreier-mit-dem-besten-aus-2-kulturen-und-3-marken-17656/feed/ 0
Genf 2014: Highlight Nummer 1 – der Citroen C4 Cactushttp://mein-auto-blog.de/genf-2014-highlight-nummer-1-der-citroen-c4-cactus-26651/ http://mein-auto-blog.de/genf-2014-highlight-nummer-1-der-citroen-c4-cactus-26651/#comments Fri, 07 Mar 2014 09:18:39 +0000 http://mein-auto-blog.de/?p=72203 dynamicgoogletags.update();
Ist er mutig, abgedreht, oder einfach nur ein typischer Franzose?

Mit dem in Genf der Welt-Öffentlichkeit zum ersten mal gezeigten C4 Cactus präsentiert der französische Automobil-Hersteller ein besonderes Modell. Ein stacheliger Name, aber weder im Inneren, noch außen auf dem Blech sind Stacheln zu finden. Ganz im Gegenteil. Der C4 Cactus, der im übrigen auf der aktuellen EMP2-Plattform des PSA-Konzern basiert, besticht ausschließlich durch neue Ideen. Zum Beispiel: Erstmalig gibt es es weiche Kunststoffpolster auf der Außenseite eines Automobils. So sollen hässliche Parkrempler der Vergangenheit angehören. Schön gedacht. Ungewöhnlich im Design.

Im Innenraum konzentriert man sich beim C4 Cactus, wie beim Bruder C4 Picasso, auf die notwendigsten Instrumente und Schalter. Infotainment und Klimaanlage lassen sich über das sieben Zoll Touchscreen steuern und auch sonst wirkt der Innenraum besonders aufgeräumt.

Dazu gesellen sich französische Sitze, breit wie ein Sofa und hoffentlich auch genauso bequem. Der C4 Cactus macht vieles anders als bisherige Automobile. Vor allem will er bequem sein, praktisch, nützlich und völlig problemlos.

 

citroen c4 cactus 01 Genf automobilsalon 2014 citroen c4 cactus 02 Genf automobilsalon 2014 citroen c4 cactus 03 Genf automobilsalon 2014 citroen c4 cactus 04 Genf automobilsalon 2014 citroen c4 cactus 05 Genf automobilsalon 2014 citroen c4 cactus 07 Genf automobilsalon 2014 citroen c4 cactus 08 Genf automobilsalon 2014 citroen c4 cactus 09 Genf automobilsalon 2014 citroen c4 cactus 10 Genf automobilsalon 2014 citroen c4 cactus 11 Genf automobilsalon 2014 citroen c4 cactus 12 Genf automobilsalon 2014 citroen c4 cactus 13 Genf automobilsalon 2014 citroen c4 cactus 14 Genf automobilsalon 2014 citroen c4 cactus 15 Genf automobilsalon 2014 citroen c4 cactus 16 Genf automobilsalon 2014 citroen c4 cactus 17 Genf automobilsalon 2014 citroen c4 cactus 18 Genf automobilsalon 2014 citroen c4 cactus 19 Genf automobilsalon 2014

 

Ich hätte ihn ja C4 Couch und nicht Cactus getauft.

 

Canon EOS 6D - Fotos Bjoern Habegger

Aktuelle Suchanfragen::

]]>
http://mein-auto-blog.de/genf-2014-highlight-nummer-1-der-citroen-c4-cactus-26651/feed/ 0
Genf 2014: Der Cactus von Citroënhttp://mein-auto-blog.de/genf-2014-der-cactus-von-citroen-64080/ http://mein-auto-blog.de/genf-2014-der-cactus-von-citroen-64080/#comments Fri, 07 Feb 2014 10:24:15 +0000 http://mein-auto-blog.de/?p=71580 dynamicgoogletags.update();

Die trauen sich was die Franzosen. Mit dem Cactus bringt Citroën einen Lifestyle-Kompakten, der so ein wenig Crossover- und SUV-Style in die Klasse der Kompakten bringt. Doch weder SUV, noch klassischer Kompakter will der Cactus sein.

citroen cactus 03 premiere genf 2014

Citroën – Der Cactus besticht Genf mit Sympathie

Der Cactus auf Basis des Citroën C4 will eine sympathische Alternative im Segment der Kompakten sein, ein Modell entstanden aus der Symbiose von Nutzwert und Ästhetik. Ein hoher Anspruch. Doch Citroën will diesen Anspruch durch die Verwirklichung dessen, was für die Menschen wirklich wichtig ist, erfüllen.

Das radikale Design, die Umsetzung von frischen Ideen, der Cactus soll ein Auto sein in dem sich die Menschen wohl fühlen.

Airbumps

Mit Luft gefüllte Kunststoffpolster dienen nicht nur einer ungewöhnlichen Optik, sie wollen auch das Fahrzeug vor kleinen Remplern schützen. Parkplatzkratzer und Dellen wie sie in der Stadt üblich sind, sollen von den “Airbumps” vermieden werden. Eine interessante Idee, die Design und Nutzwerk in Einklang bringt.

citroen cactus 04 premiere genf 2014 citroen cactus 02 premiere genf 2014 citroen cactus 01 premiere genf 2014

Leichtgewicht

Citroën spricht von fast 200 Kilogramm Gewichtseinsparung beim Cactus. Und das obwohl der Cactus auf dem C4 basiert und keine vollständige Neu-Entwicklung ist. Erreichen will man das unter anderem durch Verzicht. Der Verzicht auf einen Schalthebel dürfte nicht auf der Waage aufgefallen sein, aber fehlende Fensterheber in der zweiten Reihe. Oder eine simple Rücksitzbank bei der die Lehne nur vollständig umgeklappt werden kann.

Der Schalthebel wird im übrigen von Knöpfen ersetzt. Ungewöhnlich – aber eben typisch “französisch”. Da gehört “anders sein” durchaus zum “normal sein”.

Auf den Cactus freue ich mich auf jeden Fall – in Genf wird er seine Premiere feiern und ich hoffe er bringt frischen Wind in die Klasse der Kompaktwagen.

Aktuelle Suchanfragen::

]]>
http://mein-auto-blog.de/genf-2014-der-cactus-von-citroen-64080/feed/ 1
Erlkönigfotos: Citroën Cactushttp://mein-auto-blog.de/erlkoenigfotos-citroen-cactus-87231/ http://mein-auto-blog.de/erlkoenigfotos-citroen-cactus-87231/#comments Mon, 20 Jan 2014 18:19:48 +0000 http://mein-auto-blog.de/?p=71029 dynamicgoogletags.update();

Der neue Citroen Cactus wird in den nächsten Monaten seine Premiere als 2015er Modell feiern. Wir haben den voll getarnten Prototypen jetzt erstmals beim Wintertest abgelichtet. Die ersten Prototypen fahren seit dem Sommer 2013 und sehen ähnlich aus wie das in 2013 auf der IAA gezeigte Concept. Von den Proportionen wird der neue Cactus ein sehr wuchtiges Auto, denn vor allem die Front wirkt sehr hoch und steht weit über. Innen bietet der Cactus allerdings genügend Platz für die ganze Familie.

Erlkönigfotos des Citroën Cactus

Französischer Kompakt-SUV mit dem besonderen “Extra”? 

Auf der IAA 2013 in Frankfurt konnte man die Studie bewundern – die aktuellen Erlkönigfotos zeigen den getarnten Serienstand des kommenden Kompakt-SUV von Citroën. Am 5. Februar wird es so weit sein. Pünktlich zum Geburtstag des Firmengründers André Citroën soll sich die Studie enthüllen.

Citroen Cactus 12 Erlkönigfotos Citroen Cactus 11 Erlkönigfotos Citroen Cactus 10 Erlkönigfotos Citroen Cactus 09 Erlkönigfotos Citroen Cactus 08 Erlkönigfotos Citroen Cactus 07 Erlkönigfotos Citroen Cactus 06 Erlkönigfotos Citroen Cactus 05 Erlkönigfotos Citroen Cactus 04 Erlkönigfotos Citroen Cactus 03 Erlkönigfotos Citroen Cactus 02 Erlkönigfotos Citroen Cactus 01 Erlkönigfotos

 

 

 

 

Aktuelle Suchanfragen::

]]>
http://mein-auto-blog.de/erlkoenigfotos-citroen-cactus-87231/feed/ 0
Kaufberatung Citroën C4 Picassohttp://mein-auto-blog.de/kaufberatung-citroen-c4-picasso-74566/ http://mein-auto-blog.de/kaufberatung-citroen-c4-picasso-74566/#comments Wed, 27 Nov 2013 18:19:17 +0000 http://mein-auto-blog.de/?p=67181 dynamicgoogletags.update();

Kombi Kaufberatung Citroën C4 Picasso

Ein Citroën ist immer ein wenig anders als der Mainstream. Wer den französischen Way of Drive wählt, der zieht den Burgunder dem Pils vor, trägt Baskenmütze anstelle von Basecap und freut sich unbeschwert über das anhaltend Bild vom revolutionären und intellektuellen Franzosen. Mag das auch ein wenig arg verklärt sein.

Doch französische Automobile trugen immer auch ein wenig von diesem “comme ci, comme ça” in sich. Und ein Neuwagen ist nach zwei Tagen in Paris immer auch ein von Parkplatznot gezeichneter Veteran.  Für den Deutschen ist das schwer zu verstehen. Hier wird das Auto gehegt, es wird mindestens einmal die Woche gewaschen und Parkplatz-Kratzer sind ein Fall für den Anwalt.

Mit dem neuen C4 Picasso, dem ersten Citroën auf der neuen EMP2 Plattform des PSA-Konzerns, präsentierten die Franzosen nun jedoch einen Familien-Van, der ganz neue Talente mitbringt. Er bleibt im Innenraum anders, besticht aber durch excellente Materialwahl und teutonische Verarbeitungsqualität. Eine echte Alternative für Familien?

C4 Picasso – Französisch für Familien-Vans. Eine Kaufberatung für den cleveren neuen Franzosen.

Der C4 Picasso ist die "kurze" Variante des neuen Familien-Vans. Es gibt ihn auch als "Grand Picasso".

Der C4 Picasso ist die “kurze” Variante des neuen Familien-Vans. Es gibt ihn auch als “Grand Picasso”.

Abmessungen
Länge, Breite, Höhe 4.428 x 1.826 x 1.625 mm
Radstand: 2.785 mm
Sitzplätze: 5
Kofferraumvolumen: 537 Liter

 

Motor

 Die Motorenauswahl

Citroën bietet 5 interessante Motoren für den neuen C4 Picasso an. Darunter befinden sich 2 Benzinmotoren und drei Diesel. Bei den Benzinern ist ein Motor noch ein klassischer Benziner (VTi 120) der andere ein moderner Turbo-Direkteinspritzer (THP155).  Die Diesel-Versionen gehen von 68 kW bis 110 kW. Während alle Diesel (Ausnahme der 92 PS Basis-Diesel) über eine Start & Stopp Automatik verfügen, müssen die Benzinmotoren noch ohne dieses Plus an Öko-Effizienz auskommen.

Die wichtige Euro6-Norm erfüllen bislang nur die C4 Picasso mit dem BlueHDI 150 Triebwerk. Der Top-Motor der Baureihe leistet 150 PS und 370 Nm Kraft. Besonders attraktiv und durchaus mit genug Kraft gesegnet, ist jedoch bereits der e-HDi 115.

BenzinerVTi 120
Hubraum: 1.598 ccm
Leistung: 120 PS bei 6.000 U/min
Drehmoment: 160 Nm bei 4.250 U/min
In Verbindung mit: 5-Gang Getriebe manuell
BenzinerTHP 155
Hubraum: 1.598 ccm
Leistung: 156 PS bei 6.000 U/min
Drehmoment: 240 Nm bei 1.400 U/min
In Verbindung mit:6-Gang Getriebe manuell

Der Basis-Benziner ist in drei Ausstattungsversionen erhältlich und nur mit einem manuellen 5-Gang Getriebe erhältlich.  Der größere der beiden Benziner ist auch in drei Ausstattungsversionen erhältlich, allerdings verschiebt sich das Ausstattungslevel und während man den Basis-Benziner nicht als “Exclusive” (Top-Version) erhält, bekommt man den stärkeren Benziner nicht in der Basis-Version “Attraction”.

Gleiches Prinzip gilt auch bei den Diesel-Versionen.  Der HDi 90 ist nicht als Exclusive erhältlich und der BlueHDi 150 nicht als Attraction.

DieselHDi 90
Hubraum: 1.560 ccm
Leistung: 92 PS bei 4.00 U/min
Drehmoment: 230 Nm bei 1.750 U/min
In Verbindung mit: 5-Gang Getriebe manuell
Diesele-HDI 115
Hubraum: 1.560 ccm
Leistung: 116 PS bei 3.600 U/min
Drehmoment: 270 Nm bei 1.750 U/min
In Verbindung mit:6-Gang Getriebe manuell
DieselBlueHDI 150
Hubraum: 1.997 ccm
Leistung: 150 PS bei 4.000 U/min
Drehmoment: 370 Nm bei 2.000 U/min
In Verbindung mit: 6-Gang Getriebe manuell
Citroën bietet drei Getriebe-Varianten an. Ein manuelles Getriebe mit 6 oder 6-Gängen. Ein automatisiertes 6-Gang Getriebe und eine klassische Automatik mit 6-Gängen. Dieses Wandler-Automatikgetriebe gibt es jedoch nur für den BlueHDi 150. Die Benziner gibt es nur mit manuellen Getrieben.

Citroën bietet zwei Getriebe-Varianten an. Ein manuelles Getriebe mit 5 oder 6-Gängen. Oder ein automatisiertes 6-Gang Getriebe. Die Benziner gibt es nur mit manuellen Getrieben.

 Verbrauchswerte Verbrauch

Die Verbrauchswerte nach NEFZ-Norm sind nützlich für den sterilen Vergleich von Auto A mit Auto B. Über die echten Verbrauchswerte sagt dies jedoch gar nichts aus. Um ein wenig Licht in das dunkle Kapitel “Real-Verbrauch” zu bekommen, fahre ich meine eigenen Verbrauchstests.  Für meine eigenen Verbrauchs-Testfahrten stand mit der C4 Picasso mit 116 PS Diesel in der Exclusive-Version zur Verfügung. Der C4 hat wieder einmal gezeigt, effiziente Diesel, das können die Franzosen!  Beachtlich gut!  

Die heraus gefahrenen Werte sind extrem gut, auch wenn der sterile EU-Norm-Wert verfehlt wird.

Alltagsfahrer, ohne Sparfuß

5.5

Öko-Experte mit einem grünen Zeh

4.6

Außendienstler mit Vollgas-Lust

6.8

Alle Angaben in Liter auf 100 Kilometer

Getriebe

 Getriebe und Antrieb

Schalten oder schalten lassen? Eine fast philosophische Frage für Autofahrer. Ich persönlich bevorzuge im Alltag die Variante des “schalten lassen” und nur bei sportlichen Autos will ich selbst eingreifen. Natürlich ist ein Automatik-Getriebe immer auch Gewicht und schlägt ebenso auf den Verbrauch. Die Franzosen machen es in meinen Augen extrem einfach, die Entscheidung pro oder contra Automatik zu fällen.

Bei den Benzinern fehlt die Wahlmöglichkeiten von vorneherein, hier sind nur manuelle Getriebe möglich. Bei den Dieseln wäre es möglich, den e-HDI 90 und e-HDI 115 mit einem automatisierten 6-Ganggetriebe zu bekommen. Ich persönlich bin von automatisierten Schaltgetrieben nicht überzeugt. Die Schaltpausen zu lange, der Komfortgewinn ist marginal.

Dann lieber auf das manuelle Getriebe vertraut, früh geschaltet und das vorhandene Drehmoment für eine niedertourige genutzt. Oder über den Grand C4 Picasso nachgedacht – hier bietet Citroën ein Wandler-Automatikgetriebe an.

Meine Wahl lautet daher: Der französische Fahrstil fordert einen Diesel, die Lust auf lange Touren und der große Innenraum verlangen ein wenig Kraft – die ideale Kombination ist der e-HDI 115.

Der C4 Picasso provoziert die lange Tour. Seine Fahrwerksabstimmung ist gelungen und der Innenraum bietet viel Platz. Zeit für einen Tag am Meer, oder zwei.

Der C4 Picasso provoziert die lange Tour. Seine Fahrwerksabstimmung ist gelungen und der Innenraum bietet viel Platz. Zeit für einen Tag am Meer, oder zwei.

weiter lesen

Aktuelle Suchanfragen::

]]>
http://mein-auto-blog.de/kaufberatung-citroen-c4-picasso-74566/feed/ 1
Im Fahrbericht: Citroën DS3 Racing THP 200 S. Loeb Editionhttp://mein-auto-blog.de/im-fahrbericht-citroen-ds3-racing-thp-200-s-loeb-edition-52577/ http://mein-auto-blog.de/im-fahrbericht-citroen-ds3-racing-thp-200-s-loeb-edition-52577/#comments Sun, 26 May 2013 13:10:24 +0000 http://die-testfahrer.de/?p=63642 dynamicgoogletags.update();

Bleibenden Eindruck hat er nach dem zweiwöchigen Test hinterlassen. Zur avantgardistischen Hülle des gewohnten DS3-Designs gesellen sich in der Racing-Variante nicht unerhebliche progressiv-aggressive Komponenten, die nur schwerlich zu übersehen ist: matt-schwarz, tief, krawallig. Passend dazu hat Citroën den bekannten 1.6er Turbo auf 207 PS aufgeblasen. Ein Fahrbericht.

Ich geb’s ja zu: er war mir ein ungewolltes Kind. Denn eigentlich hatte ich den Citroën DS3 THP 155 ins Auge gefasst. Ausreichend schnell und schön anzusehen, aber auch alltäglicher und erschwinglicher als die Racing-Variante. Mangels Verfügbarkeit wurden es statt der 156 die 207 PS des streng limitierten DS3 Racing. Und als er schließlich vor mir stand, konnte ich ihm weder böse sein noch widerstehen. Gern ließ ich mich verführen.

Citroen-DS3-Racing-THP-200-Sebastien-Loeb-Edition-Seitenansicht-Flugplatz-Werneuchen

Viel ist bereits zur DS-Reinkarnation geschrieben und gesagt. Überflüssig, darüber weitere Worte zu verlieren. Fest steht, Citroën hat gut daran getan, die DS-Linie ins Leben zu rufen. Punkt.

Dass mir die DS-Modelle zusagen, ließ sich bereits in meinen Fahrberichten zu Citroën DS4 und Citroën DS5, die ich im Rahmen des letztjährigen Blogger Road-Trips erfahren durfte, nachlesen.

Verführung – das ist das Stichwort. Der DS3 Racing verführt nicht mit graziler Kunstfertigkeit oder keuscher Zurückhaltung. In diesem Fall ist es die Verruchtheit und das Schmutzige, das den Kleinen so verführerisch macht. Kein schüchternes Lächeln, kein verlegenes Kichern hinter vorgehaltener Hand. Verführung versteht der Racing-DS nicht als Kunst, er bedient sich viel lieber der Holzhammer-Methode.

Citroen-DS3-Racing-THP-200-Sebastien-Loeb-Edition-Heckansicht-Flugplatz-Werneuchen

In der auf 200 Stück limitierten S. Loeb Edition kommt der Citroën DS3 Racing ausschließlich in Mattschwarz mit roten Akzenten und Echt-Carbon-Applikationen für gute 33.000 € angerollt. Eine infernalisch stolze Summe, die die Franzosen für die Speerspitze ihres Kleinwagens aufrufen. Dafür sichert sich der Käufer jedoch Exklusivität und Aufmerksamkeit.

Das Mattschwarz des DS3 Racing mutet wie Lack an. Nur wer genau hinsieht, wird die Folienkanten in den Innenseiten der Türen ausmachen können. Dort blitzt das Metallic-Schwarz auf. Abgesetzt wird das Schwarz durch rote Akzente, die nicht nur Sportlichkeit demonstrieren, sondern auch auf die Rolle als Verführer hindeuten.

Zum Diábolos mutiert er, je länger ich ihn betrachte. Zum Verwirrer und Verführer, der mich stets aufs Neue – mit Erfolg gewiss – verlocken kann. Wenn der Teufel immer so verführerisch angerollt käme – meine Seele wäre ihm gewiss.

Citroen-DS3-Racing-THP-200-Sebastien-Loeb-Edition-Cockpit-Innenraum-Interieur

Ob Doppelwinkel oder Dreizack, das rote Emblem steckt demjenigen schnell im Hintern, der nicht augenblicklich die Spur frei macht, eine Lücke preisgibt oder schlichtweg an den Seitenstreifen fährt. Ja, der Citroën DS3 Racing ist auf Krawall gebürstet.

Umgarnt vom schwarz-roten Alcantara-Sportsitz beschert es dem Fahrer einen Heidenspaß, dem diabolischen Spiel mit Pedalerie und Schaltknüppel zu frönen. Doch Obacht, der DS3 Racing ist wankelmütig. Schnell wird er launisch und kann einen in falscher Sicherheit wiegen – ganz so, wie es Mephistopheles mit dem Faust treibt. Beide Hände gehören ans multifunktions-freie Lenkrad. Ausschließlich zum schnellen Schalten greift die rechte Hand zum Schalthebel; und wieder rasch zurück ans Lenkrad. Denn wer den kleinen Teufel zu viel Spielraum gibt, ihn gewähren lässt, der kann erleben, dass der DS3 Racing wie ein wilder Stier austritt und Dir das Lenkrad aus der Hand reißt.

Citroen-DS3-Racing-THP-200-Sebastien-Loeb-Edition-Seitenansicht-Detail-Flugplatz-Werneuchen

Neben dem steten Drang, dem Lenker das Kommando zu entreißen, wird der DS3 Racing auf der Autobahn jenseits der 170 km/h zum hektischen Nervösling. Es dürstet ihm nach Kurven; und so fällt ihm das Geradeaus-Fahren schwer. Kleinste Lenkbewegungen werden bei Hochgeschwindigkeit in einen Kurswechsel transformiert. Damit werden Lenkkorrekturen zum täglich Brot auf der Autobahn. Also, schnell wieder runter von der Bahn und ab auf die Landstraße.

Verheißungsvoll grummelt der 1.6er-Benziner, dem Turbolader und Direkteinspritzung ordentlich die Sporen geben, im Leerlauf vor sich her. Das Spielen mit dem Gaspedal lässt ihn heiser röcheln. Nach Verführung klingt das zwar nicht, aber einen gewissen Charme hat das gewiss. Eher verführerisch ist das Sprotzen und Rotzen bei Zwischengas, wenn es nach Kurvenausgang mit kurzem Hufscharren vom zweiten in den dritten Gang geht. Hier ist er zu Hause – auf ländlichem, teils bewaldetem Asphaltband, das sich quer durch die Republik schlängelt. Leitplanken und rot-weiße Baken markieren die favorisierten Spielplätze des DS3 Racing. Eng, kurvig und dreckig hat er es am liebsten.

Citroen-DS3-Racing-THP-200-Sebastien-Loeb-Edition-Sportsitz-Innenraum-Interieur

Hier kommen ihm die Unterschiede zum zivilen DS3 zugute: 10 Millimeter tiefer, verbreiterte Spur und ein sportlicher abgestimmtes Fahrwerk. In Kombination mit dem spontan ansprechenden Motor und der homogenen Leistungsabgabe wird der kleine Frontkratzer zum Kurvenräuber. Auch wenn die Lenkkräfte mit Vorsicht zu genießen sind, im Grenzbereich bleibt der DS3 Racing meist gutmütig und beherrschbar.

Die Spaßbremse ESP kommt erfreulich selten zum Einsatz. Lediglich in sehr scharf gefahrenen Kurven, etwa beim Abbiegen, regelt es (f)rigide und kompromisslos die Leistung weg.

Citroen-DS3-Racing-THP-200-Sebastien-Loeb-Edition-Seitenansicht-Detail-Flugplatz-Werneuchen

Wie es sich für ein Fahrzeug mit sportlichem Anspruch, das dem Lenker Straße und Auto spüren lassen möchte, gehört, werden die sechs Gänge manuell sortiert. Keine Doppelkupplung, kein Wandlerautomat und keine Schaltwippen. Hier ist noch Arbeit gefragt. Für meinen Geschmack könnte der Schalthebel etwas kürzer ausfallen. Bei schnellem Schalten wirkt die Schaltbox gelegentlich etwas knorplig.

Was ich vermisste: Xenon und einen USB-Anschluss, der wegen des Navigationssystems wegfiel.

Der Citroën DS3 Racing Sébastien Loeb Edition ist ein Verführungskünstler. Nicht nur sein unmoralisches Äußeres, auch sein markiger Auftritt auf der Landstraße verführen zur Unvernunft. In puncto Sportlichkeit hält der DS3 Racing das, was die Optik verspricht – insbesondere auf der Landstraße. Auch wenn die Autobahn spürbar nicht zu seinem präferierten Lebensraum gehört, kann der kleine Teufel hier die etablierten Mittel- und Oberklasse-Fahrzeuge ärgern. Schön: er kann auch anders. Cruisen und effizient fahren lässt es sich mit Citroën auch. Aber wer will das schon?

 

Weitere Stimmen zum DS3 Racing findet ihr hier:

passion:driving | motor-inside.com | Motoreport.de | Kickaffe | autoaid |

Übersichtliche Informationen zum DS3 gibt es auch auf der Hersteller-Webseite.

 

technische DatenCitroën DS3 Racing THP 200 S. Loeb Edition
Motor-BauartReihen-4-Zylinder-Benzinmotor | Direkteinspritzung & Turboaufladung
Hubraum1.598 cm³
max. Leistung152 kW/207 PS bei 6.000 U/min
max. Drehmoment275 Nm bei 2.000 U/min
AntriebsartFrontantrieb
Getriebe6-Gang-Schaltgtriebe
Serien-Bereifung215/40 R18
Beschleunigung 0–100 km/h6,5 s
Höchstgeschwindigkeit235 km/h
Länge / Breite / Höhe3.962 mm / 1.717 mm / 1.443 mm
Radstand2.452 mm
Leergewicht minimum1.240 kg
max. Zuladung432 kg
Kofferraum-Volumenca. 285 l
Verbrauch innerorts/außerorts8,7 l/4,9 l Super Plus
Verbrauch gesamt6,4 l Super Plus
Test-Verbrauch gesamt9,75 l Super Plus
Test-Kilometer1.850 km
CO2-Emissionen149 g/km
Tankinhalt50 l
Grundpreis33.099,- €
produzierte Einheiten200

 

Aktuelle Suchanfragen::

]]>
http://mein-auto-blog.de/im-fahrbericht-citroen-ds3-racing-thp-200-s-loeb-edition-52577/feed/ 0