BMW 5er M Performance – Scharfes Vorspiel

BMW 5er M Performance – Scharfes Vorspiel

Wer der im Februar 2017 startenden Neuauflage des BMW 5er entgegenfiebert, kann sich jetzt schon Gedanken über eine dynamische Aufwertung machen. Im Rahmen der Essen Motor Show zeigen die Münchener ihr M-Perfomance-Paket für die neue Generation der Business-Limousine, das neben einer Verschärfung der Optik auch ein paar Extra-PS bietet.

Wer mag, kann werksseitig auch eine spezielle Auspuffanlage für den neuen BMW 5er bekommen

Wer mag, kann werksseitig auch eine spezielle Auspuffanlage für den neuen BMW 5er bekommen

Für mehr Muskeln sorgen unter anderem schwarze Schwelleraufsätze, Heckspoiler, Heckdiffusor, Folierungen mit M-Performance-Schriftzug oder ein schwarzes Frontziergitter. Außerdem kann der Kunde 20-Zoll-Räder im Doppelspeichendesign mit 245/35er-Bereifung vorne sowie 275/30er-Bereifung hinten ordern. Die M-Felgen setzen die optionale Performance-Bremsanlage besser in Szene, deren gelochte Leichtbau-Bremsscheiben vorne von rot lackierten Vier-Kolben-Festsätteln in die Zange genommen werden, während hinten eine Ein-Kolben-Faust-Sattelbremse zum Einsatz kommt.

Neben einigen Aero-Anbauteilen bietet das M-Performance-Programm auch 20-Zoll-Räder und Hochleistungsbremsen

Neben einigen Aero-Anbauteilen bietet das M-Performance-Programm auch 20-Zoll-Räder und Hochleistungsbremsen

Darüber hinaus kann man bei M Performance auch Leistungskits ordern. Im Fall des 540i gibt es eine Steigerung um 25 kW/34 PS auf 265 kW/360 PS und um 50 auf 500 Newtonmeter in Kombination mit einem speziell abgestimmten Schalldämpfersystem. Für den 530d wird ebenfalls ein Power-Kit angeboten, das für einen Anstieg um 20 kW/27 PS auf 215 kW/292 PS sowie um 30 auf 650 Newtonmeter Drehmoment sorgt. (Mario Hommen/SP-X)