BMW-7er-Jubiläumsmodelle – Nix mit Kuli

BMW-7er-Jubiläumsmodelle – Nix mit Kuli

Zum 100. Geburtstag der Marke beschenkt BMW seine Kunden mit einem Jubiläumsmodell des 7er: Die weltweit auf 100 Exemplare limitierte Sonderedition „The next 100 years“ der Oberklasse-Limousine gibt es als Acht- und Zwölfzylinder sowie Plug-in-Hybrid, Basis ist immer die Langversion des Münchner Flaggschiffs.

Immer inklusive ist ein ebenfalls in begrenzter Auflage gefertigter Montblanc-Füllfederhalter, der auf die Farbe des Autos abgestimmt ist

Immer inklusive ist ein ebenfalls in begrenzter Auflage gefertigter Montblanc-Füllfederhalter, der auf die Farbe des Autos abgestimmt ist

Eine spezielle blaue Außenfarbe, feinste, helle Vollleder-Ausstattung und 20-Zoll-Leichtmetallräder gehören unter anderem zum Ausstattungsumfang der von der Individualisierungs-Abteilung von BMW gefertigten Sonderserie. Neben dem V8 (330 kW/450 PS) stehen Plug-in-Hybrid (240 kW/326 PS) und V12 (448 kW/610 PS) als Motorisierungen zur Wahl. Achtzylinder und Hybrid sind wahlweise, der Zwölfzylinder ist immer mit Allradantrieb ausgestattet.

Zum Preis haben die Münchner sich noch nicht geäußert, die günstigste Version – der Plug-in-Hybrid – dürfte aber deutlich oberhalb von 100.000 Euro liegen. Interessenten müssen sich beeilen: Für den deutschen Markt sind nur zwei der 100 Exemplare vorgesehen. Immer inklusive ist ein ebenfalls in begrenzter Auflage gefertigter Montblanc-Füllfederhalter, der auf die Farbe des Autos abgestimmt ist.