News: BMW X1 – Dreizylinder ab November

News: BMW X1 – Dreizylinder ab November

Einen Monat nach Markteinführung reicht BMW den Dreizylinderbenziner für den neuen X1 nach. Ab November 2015 startet das Motorenprogramm damit beim 100 kW/136 PS starken 18i mit Frontantrieb, der Einstiegspreis liegt dann bei 29.950 Euro. Das entspricht einer Erhöhung um 1.800 Euro gegenüber dem Vorgänger.

Günstigstes Dieselmodell ist der 18d mit 110 kW/150 PS und Frontantrieb, den es bereits ab Oktober für 32.900 Euro gibt. Wer einen Allrader will, muss mindestens 34.900 Euro für die entsprechende Variante des 18d oder 37.600 Euro für den 20i mit 141 kW/192 PS investieren. Zur Ausstattung zählen jeweils unter anderem Klimaanlage, iDrive-Bediensystem mit Bildschirm und Radio sowie 17-Zoll-Felgen. Zu den Wettbewerbern zählen der Audi Q3 (ab 29.600 Euro), der Mercedes GLA (ab 27.668 Euro) und der Range Rover Evoque (ab 33.500 Euro).

Autor: Holger Holzer/SP-X

Ein Kommentar

  1. News: Premiere des neuen BMW 7er – Park schon mal ein › Mein Auto Blog
    13. Juni 2015 zu 14:29 Antworten

    […] in die Kinos. Auch München erlebt eine Art „Star Wars“: Denn der erste große Siebener von BMW bläst zur Attacke gegen den scheinbar unschlagbaren Stern, die S-Klasse von Mercedes. Eine […]