News: DS 5 – Französisches Flaggschiff

News: DS 5 – Französisches Flaggschiff

Mit neu gestalteter Frontpartie und einem noch stärker betonten Kühlergrill ist ab diesem Sommer der DS 5 für mindestens 31.490 Euro erhältlich. Die bisherige Submarke von Citroen trat auf dem diesjährigen Genfer Salon erstmals als eigene Marke unter eigenem Logo auf und schickt nun ihr Mittelklasse-Modell mit den sogenannten „DS Wings“ zu den Händlern.

Zum Marktstart gibt es eine limitierte Einführungsedition des DS 5 in metallic-blau. Sie wird von einem 133 KW/180 PS starken Diesel angetrieben. Neben der neuen Lichtsignatur mit mitlenkenden Xenon-Scheinwerfern sind ein Toter-Winkel-Assistent sowie das Navigationspaket inklusive 7 Zoll großem Touchscreen und Rückfahrkamera immer an Bord. Der Kundenvorteil soll sich laut Hersteller auf 3.750 Euro belaufen. Die Einführungsedition kostet 40.990 Euro.

DS5_16415_2.jpg

Für den DS 5 stehen insgesamt fünf Motorisierungen zur Wahl. Ein Benziner mit 121 kW/165 PS sowie vier Selbstzünder, die ein Leistungsband von 88 kW/120 PS bis 133 kW/180 PS abdecken. Darunter auch die Diesel-Hybrid-Version mit 120 kW/163 PS.

Das Mittelklasse-Modell DS 5 ist das größte Modell von DS. Darunter rangiert der DS 4 sowie der Kleinwagen DS 3, den es auch in einer Cabrio-Variante gibt.

Autor: Adele Moser/SP-X

Kommentarfunktion geschlossen.