News: Ford Fiesta – Neuer Spardiesel

News: Ford Fiesta – Neuer Spardiesel

Ford hat die Spritsparversion des Fiesta noch genügsamer gemacht. In dem Kleinwagen ersetzt nun ein 1,5-Liter-Diesel mit 70 kW/95 PS den bisher angebotenen 1,6-Liter-Motor mit gleicher Leistung. Der Normverbrauch sinkt dadurch von 3,3 auf 3,2 Liter. Der Spar-Fiesta mit neuem Diesel, Fünfgangschaltung und Start-Stopp-System startet bei 16.795 Euro. Alternativ ist eine nicht-verbrauchsoptimierte Variante des Vierzylinders für 15.995 Euro zu haben; dort liegt der Normverbrauch bei 3,6 Litern.

Darüber hinaus hat Ford die Ausstattungs-Linien des in Köln gebauten Kleinwagens neu geordnet. So wartet die gängige Version „Trend“ nun unter anderem mit LED-Tagfahrlicht und Lederlenkrad auf. Die Preisliste fängt unverändert bei 12.500 Euro an für die Variante mit dem 44 kW/60 PS starken Benziner. Den Kundenvorteil gegenüber dem Vorgängermodell gibt der Hersteller mit 300 Euro an.

Autor: Holger Holzer/SP-X

Ein Kommentar

  1. News: Ford Mustang als Golfmobil – Stilsicher über den Rasen rasen › Mein Auto Blog
    25. Mai 2015 zu 14:59

    […] taufrischen Ford Mustang für weniger als 15.000 Euro? Das geht! Allerdings muss man sich dann anstelle eines über […]