News: Ford Mondeo „Business Edition“ – Mit Wegweiser, Tempowarner und Einparkhelfer

News: Ford Mondeo „Business Edition“ – Mit Wegweiser, Tempowarner und Einparkhelfer

Dienstwagennutzer und sonstige Vielfahrer will Ford nun mit einer „Business Edition“ des Mittelklassemodells Mondeo locken. Die Ausstattung umfasst unter anderem Navigationssystem, Tempomat und Geschwindigkeitsbegrenzer. Dazu gibt es beheizbare Sitze, Parksensoren am Heck und 16-Zoll-Leichtmetallräder. Für den Antrieb stehen zwei Benziner mit 92 kW/125 PS und 118 kW/160 PS sowie drei Diesel im Leistungsband von 88 kW/120 PS bis 132 kW/180 PS zur Wahl. Die Preislistet startet bei 27.500 Euro, den Kundenvorteil gegenüber dem Einzelkauf der Extras gibt der Hersteller mit rund 2.500 Euro an.

Der Anfang des Jahres als Limousine und Kombi neu aufgelegte Mondeo zählt aktuell zu den wachstumsstärksten Modellen in der Mittelklasse. In der ersten fünf Monaten legte die Baureihe bei den deutschlandweiten Neuzulassungen um knapp 51 Prozent auf 8.600 Einheiten zu. Das reicht aktuell für den ungewohnt guten Rang vier in der Mittelklasse-Bestsellerliste. Allerdings dürften neue Modelle wie der Skoda Superb und der Ende des Jahres erwartete Audi A4 wieder zum Überholen ansetzen.

Autor: Holger Holzer/SP-X