Limitiertes Sondermodell DS 3 Givenchy Le MakeUp – Pinke Schminke

Limitiertes Sondermodell DS 3 Givenchy Le MakeUp – Pinke Schminke

Der DS 3 ist schon von Haus aus ein recht auffälliger Kleinwagen. Menschen, denen sein expressiver Schick nicht reicht, bietet DS nun das Sondermodell DS 3 Givenchy Le MakeUp, welches sich mit üppiger Ausstattung und Farbakzenten besonders auffällig in Szene setzt.

Bei der Entwicklung des Sondermodells hat DS eng mit dem Mode- und Kosmetikunternehmen Givenchy zusammengearbeitet. Um dem modischen Anspruch der Marke Givenchy gerecht zu werden, wurde die Karosserie in einen mattweißen Strukturlack getüncht. Dach und Außenspiegel sind hingegen in einem Lilaton gehalten.

Im Innenraum wurden das Armaturenbrett und Armlehnen rosa lackiert. Außerdem verfügt das Fahrzeug über einen speziell verzierten Zündschlüssel, spezielle Fußmatten sowie über ein Make-up-Fach, welches einige Produkte aus dem Givenchy-Programm bereithält.

Das Sondermodell ist darüber hinaus umfangreich ausgestattet. So gibt es 17-Zoll-Alus, eine Einparkhilfe hinten, ein Multimedia-System mit Navi und DAB-Radio, einen Regensensor sowie einen automatisch abblendbaren Innenspiegel.

Ab Juni 2016 bietet DS das Sondermodell DS 3 Givenchy Le MakeUp an. Die Zahl der Fahrzeuge wird weltweit auf 1.400 Stück limitiert. Lediglich 50 davon sind für den deutschen Markt vorgesehen. Angeboten wird der mindestens 24.490 Euro teure Sonder-DS-3 allein mit einem 110 PS starken Benziner, wahlweise in Kombination mit einem manuellen Schaltgetriebe oder einer Sechsgang-Automatik. (Mario Hommen/SP-X)

Aktuelle Suchanfragen::