News: Neuer Mazda MX-5 – Auch mit festem Dach

Neben dem klassischen Stoffdach wird es für den Mazda MX-5 in der neuen Generation auch wieder ein Hardtop geben. Die zweite Modellvariante könnte bereits im Herbst 2016 auf den Markt kommen, rund ein Jahr nach dem Start der vierten Generation des Roadsters mit klassischem Stoffdach.

Bereits das noch aktuelle Modell ist außer mit Stoffdach gegen einen Aufpreis von 1.500 Euro auch mit einem faltbaren Hardtop aus Kunststoff zu haben. Rund 50 Prozent der deutschen Kunden wählten diese Allwetterversion des Zweisitzers. Und auch in Japan ist das feste Dach gefragt.

Ob es die Hardtop-Variante auch für den Fiat 124 Spider geben wird, ist nicht bekannt. Das Schwestermodell des MX-5 startet 2016, nutzt teilweise die gleiche Technik, soll sich aber optisch deutlich von seinem japanischen Verwandten abheben. Auch bei den Motoren geht Fiat eigene Wege und bietet statt der Mazda-Saugmotoren mit 131 und 160 PS seine 1,4-Liter-Turbobenziner mit bis zu 125 kW/170 PS an.

Autor: Holger Holzer/SP-X

Ein Kommentar

  1. News: Mazda2 – Klein aber erwachsen › Mein Auto Blog
    5. Juli 2015 zu 10:01 Antworten

    […] vieler neuer Modelle schwimmt Mazda derzeit auf einer Welle des Erfolgs. Seit einem knappen halben Jahr verstärkt zum Beispiel der […]