News: KTM X-Bow-Sondermodell – Ein Sportler sieht schwarz

News: KTM X-Bow-Sondermodell – Ein Sportler sieht schwarz

KMT hat ein auf fünf Exemplare limitiertes Sondermodell seines X-Bow aufgelegt. Die „Black Edition“ ist ab sofort erhältlich und kostet 99.000 Euro.

Die „Black Edition“ ist ab sofort erhältlich und kostet 99.000 Euro.

Die „Black Edition“ ist ab sofort erhältlich und kostet 99.000 Euro.

Als wäre der Renner nicht schon auffällig genug, erhält das Sondermodell Anbauteile aus schwarzem Karbon. So ist der komplette Unterboden, die Karosserieteile an Front und Heck sowie auch die Rad- und Motorabdeckungen aus Kohlefaser. Die „Black Edition“ orientiert sich am X-Bow GT, wurde aber um spezielle Details wie beispielsweise Felgenringe erweitert. Im Innenraum gibt es ein Lederlenkrad, einen Schalt- und Handbremshebel aus Aluminium sowie ein Multimediasystem mit Rückfahrkamera. Angetrieben wird das Sondermodell vom bekannten Zweiliter-Motor mit 235 kW/320 PS.

Aktuelle Suchanfragen::

Ein Kommentar

  1. Sven
    7. März 2016 zu 07:43 Antworten

    Was zum Geier macht man in einem solchen Gefährt mit einem Multimediasystem?!? Sind dann Kopfhörer dabei um die Musik zu Hören? :)