News: Nissan Micra – Sondermodell mit üppiger Ausstattung

News: Nissan Micra – Sondermodell mit üppiger Ausstattung

Als Sondermodell mit umfangreicher Ausstattung ist der Nissan Micra nun bestellbar. In der „N-Tec“-Edition verfügt der Kleinwagen unter anderem über Klimaautomatik, 16-Zoll-Felgen, Navigationssystem und Lederlenkrad. Für den Antrieb steht ein Dreizylinderbenziner mit wahlweise 59 kW/80 PS und 72 kW/98 PS zur Wahl. Auf Wunsch ist ein stufenloses Automatikgetriebe zu haben. Die Preisliste startet bei 13.590 Euro. Den Kundenvorteil gegenüber dem Einzelkauf der Extras gibt der Hersteller mit 600 Euro an.

Zuletzt hatte Nissan bereits den Einstiegspreis für den Micra um 1.010 Euro auf 10.390 Euro gesenkt. Der Kleinwagen zählt bei den Neuzulassungen zu den schwächeren Modellen der aktuell erfolgsverwöhnten Marke. Im laufenden Jahr rollten bislang nur rund 6.300 Einheiten neu auf die Straße, elf Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum.

Autor: Holger Holzer/SP-X

Ein Kommentar

  1. News: Nissan e-NV200 Evalia – Siebenmal emissionsfrei › Mein Auto Blog
    1. September 2015 zu 13:55 Antworten

    […] dem e-NV200 Evalia füllt Nissan nun eine kleine, aber interessante Marktlücke. Der Kleinbus ist neben der Luxuslimousine Tesla S […]