Peugeot Boxer und Citroen Jumper – Ab sofort Euro 6

Peugeot Boxer und Citroen Jumper – Ab sofort Euro 6

Peugeot und Citroen stellen bei ihren großen Transportermodellen auf Euro 6 um. Die Kasten-, Pritsche- und Fahrgestellvarianten von Boxer und Jumpy erhalten zu diesem Zweck einen neuen 2,0-Liter-Dieselmotor, der in den Leistungsstufen 81 kW/110 PS, 96 kW/130 PS und 118 kW/160 PS zur Wahl steht. Für die Minderung des Stickoxid-Ausstoßes soll ein SCR-Katalysator mit Harnstoffeinspritzung sorgen. Zudem sollen die neuen Motoren sparsamer sein als die alten Triebwerke mit 2,2 Litern Hubraum, der Boxer Kastenwagen kommt in der Einstiegsversion demnach mit sechs Litern Kraftstoff aus. Preise nennen die Hersteller nicht.

Die beiden PSA-Marken bereiten sich mit der Umstellung auf den Herbst vor. Ab September nämlich gilt die für Pkw bereits verpflichtende neue Euro-6-Norm auch für Autos mit Nutzfahrzeugzulassung.

Aktuelle Suchanfragen::

Ein Kommentar

  1. Markenausblick Citroen – Zurück zur französischen Fahrkultur › Mein Auto Blog
    14. April 2016 zu 18:06 Antworten

    […] läuft’s recht rund für Citroën. Die französische Marke hatte 2015 in Europa das beste Verkaufsjahr seit 2012. Weltweit betrug das […]