News: Skoda Superb – Basisausstattung und Spitzenmotorisierung

News: Skoda Superb – Basisausstattung und Spitzenmotorisierung

Wenige Wochen nach Marktstart des neuen Superb komplettiert Skoda nun die Ausstattungs- und Antriebspalette des tschechischen Flaggschiffs. Ab sofort ist das Fahrzeug auch mit der ersten Ausstattungslinie Active erhältlich, mit der das Mittelklassemodell bei 24.590 Euro startet. Die Kombiversion steht ab 25.590 Euro in der Preisliste, beim Händler allerdings erst nach der Premiere auf der IAA im September. Zur Active-Ausstattung zählen eine City-Notbremsfunktion, elektrische Fensterheber vorn und hinten, Klimaanlage, getönte Scheiben sowie elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel, die genau wie die Türgriffe in Wagenfarbe lackiert sind, sowie ein Musiksystem.

Außerdem bietet Skoda für sein größtes Modell zwei neue starke Benziner an. Der 1,8-Liter-TSI leistet 132 kW/180 PS. Das neue Spitzenmodell mit Allradantrieb und DSG-Getriebe serienmäßig kommt sogar auf 206 kW/280 PS. Von dieser Variante soll es auch eine besonders sparsame Greenline-Version geben, die ab Ende des Jahres zur Verfügung steht.

Autor: Adele Moser/SP-X