Smart Electric Drive Greenflash – Öko-Floh mit Macho-Touch

Smart Electric Drive Greenflash – Öko-Floh mit Macho-Touch

Im April 2017 bringt Smart seine drei Baureihen in den rein elektrisch betriebenen Varianten Electric Drive in den Markt. Coupé und Cabrio sind dann zusätzlich als optisch aufgewertetes Sondermodell Greeenflash verfügbar. Mit rund 28.000 Euro verlangt Smart im Vergleich zum elektrischen Standard-Coupé allerdings fast 6.000 Euro Aufpreis.

Für dieses Geld bietet der Greenflash neben dem E-Antrieb außen und innen einige auffällige Farbakzente in Grün und Schwarz. Zu den weiteren Erkennungsmerkmalen zählen die schwarz lackierten 16-Zoll-Brabusräder. Vom Bottroper Tuner stammen auch Seitenschweller, Frontschürze, Dachkantenspoiler sowie Heckdiffusor. Der Fahrzeugveredler hat zudem dem Innenraum Sportpedale und Einstiegsleisten aus Aluminium spendiert.

Als besondere Ausstattung bietet der Smart Fortwo Greenflash darüber hinaus das LED-Sensor-Paket, welches ein in die Scheinwerfer integriertes LED-Tagfahrlicht, LED-Rückleuchten, Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht sowie Licht- und Regensensor umfasst. (Mario Hommen/SP-X)