News: Toyota Aygo – X-trem blaues Sondermodell

News: Toyota Aygo – X-trem blaues Sondermodell

Als Sondermodell X-Cite ist nun der Toyota Aygo für 12.950 Euro erhältlich. Als Kontrast zur blauen Karosserie wird das auffällige X an der Front in schwarz gehalten. Ebenso wie die hinteren Stoßfänger, weitere Verzierungen vorne sowie die Außenspiegel.

Auch im Innenraum setzt sich diese Farbgebung fort. So sind die Lüftungsdüsen und Türverkleidungen Blau gehalten; Instrumententafel, Mittelkonsole, Schalthebel und Türinnengriffe dagegen schwarz. Angetrieben wird das Sondermodell von einem 1,0-Liter-Benziner mit 51 kW/69 PS.

Auch im Innenraum setzt sich diese Farbgebung fort. So sind die Lüftungsdüsen und Türverkleidungen Blau gehalten; Instrumententafel, Mittelkonsole, Schalthebel und Türinnengriffe dagegen schwarz.

Auch im Innenraum setzt sich diese Farbgebung fort. So sind die Lüftungsdüsen und Türverkleidungen Blau gehalten; Instrumententafel, Mittelkonsole, Schalthebel und Türinnengriffe dagegen schwarz.

Für weitere 600 Euro erhält der Aygo das Safety-Sense-Paket, das aus verschiedenen Sicherheitssystemen besteht. So auch dem Pre-Collision-System, das im Geschwindigkeitsbereich von 10 bis 80 km/h vorausfahrende Fahrzeuge und Hindernisse erkennt, bei drohenden Zusammenstoß optisch und akustisch warnt und im Notfall eine automatische Bremsung einleitet. Auch ein Spurhalteassistent gehört dazu. Das Sicherheitspaket gibt es nicht nur für das Sondermodel, sondern für alle Aygos. Das Grundmodell mit 69-PS-Benziner beginnt ab 9.950 Euro.

Autor: Adele Moser/SP-X

Aktuelle Suchanfragen::

Ein Kommentar

  1. News: Toyota Avensis – Gutes Mittelfeld › Mein Auto Blog
    10. Juni 2015 zu 13:47 Antworten

    […] erneuerte Toyota Avensis feierte Anfang des Jahres auf dem Genfer Salon seine Premiere und steht nun zu einem […]