Das 24h-Quali-Rennen lockt an den Nürburgring

Das 24h-Quali-Rennen lockt an den Nürburgring

  • Spannende Vorzeichen für das 24h-Qualifikationsrennen am 16. und 17. April
  • Audi nach Doppelsieg beim VLN-Auftakt in der Favoritenrolle
  • Tickets ab 15 Euro – Zugang zu Fahrerlager und Startaufstellung inklusive

In der Vorbereitung auf das ADAC Zurich 24h-Rennen am Fronleichnamswochenende Ende Mai hat für die Teams die heiße Phase der Vorbereitung begonnen: Beim Auftakt zur VLN-Langstreckenmeisterschaft Nürburgring trafen die Konkurrenten zum ersten Mal aufeinander, nur zwei Wochen später steht nun der nächste Test unter Praxisbedingungen auf dem Programm.

Das ADAC Qualifikationsrennen 24h-Rennen (16. – 17. April 2016) bietet Teams und Fahrern über neun Stunden Fahrzeit auf der legendären Nordschleife – darunter das sechsstündige Rennen. In blendender Form zeigte sich zu Saisonbeginn Audi. Ein Doppelsieg für die R8 LMS von Phoenix war eine klare Ansage an die Konkurrenz: Die 24h-Siegermarke des Vorjahres ist auch in diesem Jahr das Maß, mit dem gemessen wird. Doch auch der brandneue Mercedes-AMG GT3 ist ein Siegkandidat: Black Falcon holte beim VLN-Auftakt den dritten Podestplatz.

Starke Mannschaften mit BMW, Bentley und Porsche aber auch bildschöne Exoten wie die Prototypen der Scuderia Glickenhaus sorgen zusätzlich für reichlich Spannung.

Tickets für das 24h-Qualifikationsrennen können im Vorverkauf unter www.nuerburgring.de erworben werden, unter 0800 2083200 ist die Info- und Ticket-Hotline zu erreichen (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz).

Informationen zum 24h-Qualifikationsrennen gibt es unter www.24h-rennen.de.

 

 

Titelbild: Stefan Baldauf, Guido ten Brink / SB-Medien

Aktuelle Suchanfragen::