Erfolg nach Wolfsburg Art – Sonderschichten für den VW Golf

Volkswagen hat heute verkündet, dass man aufgrund der europaweit guten Nachfrage von über 100.000 Bestellungen für den neuen Golf, nun  plant im Stammwerk in Wolfsburg zusätzliche Sonderschichten einzurichten. Vorgesehen sind drei Samstag-Frühschichten im ersten Quartal dieses Jahres mit einem Zusatzvolumen von rund 2.000 Fahrzeugen für den europäischen Markt.

Es sieht so aus, als sei der Volkswagen Golf der siebten Generation erfolgreich in den Markt gestartet. Trotz der technisch notwendigen Umstellung der Produktionsanlagen in den Werken Wolfsburg und Zwickau wurden im Jahr 2012  mehr als 800.000 Golf ausgeliefert. Bislang war kein anderes Auto aus  Europa erfolgreicher und beliebter. Seit nunmehr neun Jahren führt der Golf ununterbrochen die Liste der meistverkauften Autos in Europa an.

In Deutschland ist der Golf sogar seit 37 Jahren Marktführer, was mich nach meiner Testfahrt im VW Golf im letzten Jahr auch nicht weiter wundert.