Hondas Hybride Flotte

Hybrid-Fahrzeuge sind noch immer etwas „besonderes“ auf unseren Straßen. Das liegt auch am oftmals deutlich höheren Kaufpreis, gegenüber der vergleichbaren Modelle mit konventioneller Motorisierung.  Eine der wichtigsten Voraussetzung für den Erfolg von Hybrid-Fahrzeugen auf breiter Front führt daher nur über eine intelligente Technik die zu attraktiven Preisen angeboten werden kann.

HONDA Insight Hybrid

HONDA hat im letzten Jahr 200.000 Hybrid-Fahrzeuge verkauft, besonderen Erfolg trägt hierbei die Strategie von HONDA, mit einer intelligenten Technik (IMA), das gesamte Package der Antriebseinheit kompakt und günstig herstellen zu können. Mit dem Jazz Hybrid, dem CR-Z und dem Insight bietet HONDA derzeit gleich 3 unterschiedliche Hybrid-Modelle an.  Den Einstieg bietet hierbei der praktische HONDA Jazz Hybrid mit einem Einstandspreis von unter 20.000€.

Eine interessante Alternative stellt der CR-Z dar. Denn mit dem sportlichen Coupé hat HONDA den ersten Hybriden-Sportler mit 6-Gang Handschaltung auf den Markt gebracht.  Alle 3 Modelle konnten bereits von unserem Partner-Blog (www.die-Testfahrer.de) getestet werden. Die entsprechenden Fahrberichte befinden sich am Ende des Artikels.

HONDA wird auf dem Genfer Salon im März einen weiteren Ausblick auf die Zukunft bei Japanischen Hersteller erlauben. Mit dem Konzeptfahrzeug NSX steht in Genf die Supersportwagen Zukunft aus dem HONDA-Haus. Natürlich auch wieder mit einem Hybrid-Antrieb.

Hinterlasse ein Kommentar