IAA 2015 – Das Mazda SUV-Concept Koeru

IAA 2015 – Das Mazda SUV-Concept Koeru

Sie gehören zu den kleinsten Automobil-Herstellern der Welt und sind dennoch enorm innovationsstark. Und konsequent auf dem ganz eigenen Weg unterwegs. Vermutlich gehören genau diese Konsequenz und die Innovationsfreude zu den Erfolgrezepten der Marke. Mazda präsentiert auf der IAA neben dem neuen MX-5 auch eine sehr attraktive Konzept-Studie, allerdings ist diese Studie auf den ersten Blick so realistisch, man muss kaum darüber nachdenken, ob diese nicht bald in Serie gehen könnte.

IAA 2015: Mazda Koeru-Konzept

Trotz der vier Türen könnte der Koeru der Ausblick auf eine CX-5 Variante nach dem Vorbild vom Mercedes GLC Coupé und BMW X4 sein. Ob man bei Mazda dann am Namen CX-5 bleibt oder eine Nummer verschiebt – derzeit kann oder will niemand diese Frage beantworten. Klar ist: Der Radstand der Studie ist ebenso lang wie beim CX-5, dafür ist der Koeru jedoch flacher, klar, aber auch breiter. Wobei das vor allen bei den Konzepten eh gemeinhin üblich ist.  Das sorgt für eine extrem bullige Optik. Das schnittige Heck und die gelungene Front könnten so jedoch direkt in die Serie gehen. Da ist kaum ein Takt zuviel Zukunfts-Musik versteckt.

Ganz privat gesprochen: Dieser SUV sieht so gut aus, den will ich sofort auf der Straße sehen! Da sind BMW X4 und Mercedes GLC Coupé doch ganz lahme Enten…

IAA 2015008 mazda concept koeru IAA 2015007 mazda concept koeru IAA 2015005 mazda concept koeru IAA 2015006 mazda concept koeru IAA 2015001 mazda concept koeru IAA 2015003 mazda concept koeru IAA 2015004 mazda concept koeru

 

 

 

Alle Fotos: SB-Medien, Stefan Baldauf

Aktuelle Suchanfragen::