Kia holt den Sommer in die Städte – Kia on Tour

Kia holt den Sommer in die Städte – Kia on Tour

Auch wenn der Sommer auf sich warten lässt, so trotz Kia den frischen Temperaturen und nutz die Zeit, um seine aktuelle Modellpalette dort zu präsentieren, wo das Leben pulsiert – mitten in der Stadt. Die bundesweite Roadshow „Kia on Tour“ tourt vom 19. Juni bis zum 22. August durch ganz Deutschland und gastiert in elf Städten bei Marathonveranstaltungen, Open-Air-Festivals, Stadtfesten oder dort, wo sich viele Menschen aufhalten, wie bei der Shoppingtour.

Dabei stellt Kia nicht einfach nur Fahrzeuge hin. Von den zehn Autos am Kia-Stand dienen nur zwei als Ausstellungsstücke. Mit dem Rest darf der wohlgesonnene Interessent auch gern mal eine Runde drehen. Besonders Interessant dürften dabei die drei Neulinge dieses Jahres sein: die dritte Generation des SUV Kia Sorento sowie die überarbeiteten Versionen des B-Segment-Modells Kia Rio und des Kompakt-MPV Kia Venga. Der kompakte Kia-Bestseller cee’d und dessen 150 kW (204 PS) starke Sportversion cee’d GT, das kultig-kantige Crossover-Modell Kia Soul, der dynamische Kompakt-Van Kia Carens und der äußerst beliebte Kompakt-SUV Kia Sportage dienen als weitere Testfahrzeuge vor Ort.

„Diese Roadshow bietet allen Interessierten die Möglichkeit, sich quasi im Vorbeigehen einen Eindruck unserer aktuellen Modelle zu verschaffen“, so Axel Blazejak, Leiter Marketing von Kia Motors Deutschland. „Ein eindrucksvolles Beispiel für den klaren Qualitätskurs unserer Marke ist die dritte Modellgeneration des Kia Sorento, die in vieler Hinsicht Premium-Ansprüche erfüllt. Aber auch zwischen den Generationswechseln entwickeln wir unsere Modelle ständig weiter, beste Beispiele dafür sind der Kia Venga und der Kia Rio, die durch die Überarbeitung Anfang dieses Jahres erneut an Attraktivität gewonnen haben. Und zum Modelljahr 2016 gab es auch bei fast allen anderen Modellen wichtige Neuerungen, darunter die weitere Optimierung der Motoren und deren Umstellung auf die Abgasnorm Euro 6. Manche Vorzüge unserer Modelle – wie das herausragende, vielfach preisgekrönte Design – sieht man zwar schon auf den ersten Blick. Aber deren volle Qualität spürt man erst, wenn man am Steuer sitzt – und diese Chance möchten wir mit dieser Tour vielen Menschen geben.“

Gegen Vorlage des Führerscheins direkt am Roadshow-Stand darf man auf Probefahrt gehen. Wohin, ist jedem selbst überlassen. Maximal 30 Minuten dauert die Testfahrt, die von Kia-kompetenten Beifahrern begleitet werden, die während der Fahrt ausgefragt werden dürfen. Natürlich wird auch hier das branchenweit einzigartige 7-Jahre-Kia-Qualitätsversprechen nahe gebracht. Das beinhaltet standardmäßig die 7-Jahre-Kia-Herstel-lergarantie, die 7-Jahre-Kia-Mobilitätsgarantie und das 7-Jahre-Kia-Navigationskarten-Update (bei werksseitig fest installierter Kartennavigation). Optional ist zudem bei teilnehmenden Händlern die 7-Jahre-Kia-Wartung erhältlich.

Wer keine Lust hat eine große Runde zu drehen, darf sich auch auf kleiner Spur beweisen. Auf einem RC Auto-Parcours ist Geschicklichkeit bei der Fernsteuerung von Modellautos gefragt. Wer daran teilnimmt, nimmt auch gleichzeitig an einem Gewinnspiel teil, bei dem neben Tagespreisen am Ende der Roadshow ein Hauptgewinn verlost wird: ein Wochenende mit dem neuen Kia Sorento inklusive 1.000 Freikilometern und einer Übernachtung für zwei Personen in einem Vier-Sterne-Hotel.

Die Stationen von „Kia on Tour“
Der Kia-Stand ist jeweils ab 11 Uhr bis 19 Uhr geöffnet.

Fr-So 19.-21.06. Hamburg – hella Halbmarathon, am Tennisstadion (Hallerstraße)
Sa-So 27.-28.06. Düsseldorf T3 – Triathlon, am Rheinturm
Mi-Sa 01.-04.07. Oberhausen – Luise-Albertz-Platz (CentrO)
Fr-So 10.-12.07. Fürth – Fürth Festival, Kleine Freiheit
Do-Sa 16.-18.07. Osnabrück – Schlossgarten Open Air, Schlossgarten
Do-Sa 23.-25.07. Potsdam – Potsdamer Erlebnisnacht, Vorplatz Brandenburger Tor
Do-Sa 30.07.-01.08. Augsburg – Willy-Brandt-Platz
So 02.08. Regensburg – Regensburg Triathlon, Dultplatz
Do-Fr 06.-07.08. Magdeburg – Willy-Brandt-Platz
Do-Sa 13.-15.08. Mannheim – Kapuzinerplanken O6
Do-Sa 20.-22.08. Leipzig – Burgplatz