Kongress: Automotive Allstars

Kongress: Automotive Allstars

Wenn am 26. Juni in Köln die Automotive Allstars durchstarten, dann könnte dieses Event zu einem Kick-Off für eine besonders erfolgreichen Form des Networkings werden. Das Programm dieses „Events“ liest sich spannend und das Line-Up der Speaker gleicht einem „Who-is-who“ der Automobil-Industrie.

„Create the future of mobility now!“

Eine starke Headline. Und das Ziel des Events ist nicht minder unwichtig: Eine Anlaufstelle für „junge Profis aus der Automobil-Industrie“. Vernetzten, informieren, diskutieren – die Konferenz für die Automobil-Profis umfasst am 26. Juni in Köln unterschiedliche Schwerpunkte:

  • Die Zukunft der Mobilität
  • Veränderungen in der Kommunikation
  • Von der Idee zum Produkt
  • Designers at work

Vermutlich könnte man alleine zum ersten Punkt, „Die Zukunft der Mobilität“ bereits einen ganz eigenen Kongress abhalten.  Unterteilt haben die Macher diesen Punkt noch einmal in vier weitere Unterthemen, darunter die Frage nach die Veränderung der Zukunft durch die Automobil-Industrie. Denke ich an die spannenden Zukunfts-Visionen der Hersteller (F015) und daran, welche Diskussion diese ausgelöst haben – dann dürften die „Speaker“ zu diesem Thema besonders gefragt sein.

Die Speaker der „AUTOMOTIVE Allstars“

Eine umfängliche Liste bekommt man natürlich auf der Webseite des Veranstalters, ich will hier nur drei erwähnen. Darunter ist natürlich Guenter Dueck, Mathematikprofessor und Problemlöser und sein Thema wird die Zukunft der Mobilität sein.

Aber auch von Google Deutschland wird jemand vor Ort sein. Richard Offermann wird über die Strategien des Autohandels sprechen und ganz sicher auch ein paar Worte zum „Google Car“ finden.

Mitsubishi Motors Deutschland wird Peter Siegert schicken. Einen Experten zum Thema Elektromobilität und GreenMobility. Er wird unter anderem darüber sprechen, welche Rolle E-Autos für die Lösung im Smart-Grid der Zukunft spielen werden.

 

FAKTEN zum Kongress:

Der Kongress findet am 26. Juni 2015 in Köln statt


mein-auto-blog.de wird über das Event berichten und wünscht bereits heute allen Teilnehmern eine gute und erfolgreiche Zeit in Köln! 

Aktuelle Suchanfragen::

Kommentarfunktion geschlossen.