Mercedes-Benz Museum – Bloglight

Und es ist schon wieder ein Monat vorbei und damit auch wieder Zeit, ein Bloglight zu wählen. Und in diesem Monat hat das Bloglight gewonnen:

Das Mercedes-Benz Museum

Oh. Schon wieder Mercedes-Benz?  Ja – man muss erst einmal verstehen, was mit diesem Bloglight gemeint ist – denn wir Blogger (v.a. Autoblogger) wollen mit diesem Bloglight die Hersteller belohnen, die Events hervorheben, die Aktionen loben – die sich aus der Masse der üblichen PR-Events, den simplen Vorstellungen oder auch der manchmal noch bescheidenen Öffentlichkeitsarbeit von Automobil-Unternehmen abhebt.

Und hier hat Thilo Wessel, seines Zeichen zu diesem Zeitpunkt noch Verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit des Mercedes-Benz Museum, besonderes getan:

„Eine Nacht im Museum“

Eine Aktion die unter uns Bloggern für viel Begeisterung gesorgt hat, selbst bei Menschen wie mir, die sonst üblicherweise nicht viel für Museen übrig haben.

Alleine – nicht ganz – aber doch an vielen Stellen des großen und beeindruckende Museums – sehr einsam mit den Ausstellungs-Objekten zu sein – sich in alle Ruhe mit den Geschichtsträchtigen Objekten beschäftigen zu können.

Neben einem Original SL-Flügeltürer einzuschlafen – nun, das dürfte ein Erlebnis sein, dass ich in der Zukunft noch mit meinen bis dato ungeborenen Enkeln werde teilen können.

Das Bloghlight geht in diesem Monat – leicht Zeit versetzt – völlig zu Recht an das

Mercedes-Benz Museum!

Da war auch die Stuttgart-Zeitung vor Ort ;)

Wunderbare Fotos vom Event, gibt es wie immer bei Teymur .. klick .. 

14 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar