Mitsubishi beeindruckt mit Rekordgewinn

Mitsubishi beeindruckt mit Rekordgewinn

Grüne Mobilität als Sackgasse? Elektromobile und Plug-In Hybride verkaufen sich nicht? Mit Verzicht lässt sich kein Umsatz machen? Das mag nicht ganz falsch sein, wenn man alleine die Zulassungszahlen in Deutschland anschaut. Bei global agierenden Unternehmen sieht das aber wieder völlig anders aus.

Mitsubishi hat 2014 mit dem besten Umsatzergebnis aller Zeiten abgeschlossen.

Das Geschäftsjahr 2015 war für Mitsubishi Motors das erfolgreichste Geschäftsjahr aller Zeiten und Beweis für den erfolgreichen Wandel in der Automobil-Industrie. Der japanische Automobil-Hersteller hat früh die Weichen auf eine neue, eine ökologische Mobilität gestellt und brachte nicht nur das erste Elektromobil in Großserie heraus, sondern bewies mit dem Outlander Plug-In Hybrid, wie man erfolgreich den Kundenwunsch nach SUV-Modellen mit der Effizienz eines Plug-In Hybriden verbinden kann.

Der Plug-In Hybrid Outlander war der erste SUV mit der effizienten Plug-In Hybrid-Technik und trägt seinen Anteil am beeindruckenden Geschäftsergebnis für das Fiskaljahr 2014.

 

Das Ergebnis im Überblick:

So stieg der Nettogewinn um 13,5 Prozent auf 118,2 Milliarden Yen. Im gleichen Zeitraum wurden die Verkäufe weltweit um vier Prozent auf 1,090 Millionen Fahrzeuge gesteigert. Wichtigste Märkte waren Asien und Europa. Die höchsten Zuwächse wurden in Nord Amerika (+21 %) und Europa, (+ 13 %) erzielt.

Für das Fiskaljahr 2015 geht Mitsubishi Motors von einer leichten Steigerung der Verkäufe auf rund 1.1 Millionen Einheiten aus.

Fiskaljahr 2014:
Umsatz: 2,180 Milliarden Yen (+ 4%)
Betriebsergebnis: 135 Milliarden Yen (+ 10%)
Nettogewinn: 118 Milliarden Yen (+ 13%)
Verkäufe: 1,047 Millionen Einheiten (+ 6%)

 

Ein Kommentar

  1. Am 24. April 2015 gefunden … | wABss
    25. April 2015 zu 03:01

    […] Mitsubishi beeindruckt mit Rekordgewinn, gefunden bei mein-auto-blog.de (0.3 Buzz-Faktor) […]