Mitsubishi Elbe-Treffen 2016

Mitsubishi Elbe-Treffen 2016

Es riecht nach Bratwurst, Steaks und Gemeinschaft. Kotflügel an Kotflügel reihen sich die Diamanten. Der Sportplatz in der kleinen Gemeinde in Sachsen-Anhalt ist bis auf den letzten Platz gefüllt. Irgendwie ein tpyisches Auto-Treffen. Mit einer Ausnahme: Das Familiengefühl. Hier ist es besonders stark. Die Verbundenheit zur Marke, den drei Diamanten im Kühlergrill, man lebt sie aus. Der Sportplatz in Pretzsch ist zum zwölften Mal der Schauplatz für das größte Mitsubishi Fan-Treffen in Deutschland. Impressionen aus dem Herzen der Marke Mitsubishi und die Antwort auf die Frage: Wo kommen eigentlich die kleinen Mitsubishi-Fans her?

Wo kommen eigentlich die kleinen Mitsubishi-Fans her?

Woher kommen eigentlich die kleinen Mitsubishi-Fans ?

381 Fahrzeuge sind nach Pretzsch gekommen. Das gesamte Modellprogramm der Diamanten-Marke aus den letzten 30 Jahren und mehr. Eine familiäre Stimmung, angeregte Gespräche zwischen den Fahrzeugreihen. Die Motorhauben geöffnet, interessierte Blicke allenthalben. Es wird fachgesimpelt über CS3A und Garret Turbolader. 4G92 oder 4G18? Hier auf dem Sportplatz in Pretzsch trifft sich der Hardcore-Kern der Mitsubishi Fan-Gemeinde. Doch während viele andere Fan-Treffen sich vor allem dadurch auszeichnen, dass die Fans wenig Respekt gegenüber anderen Marken zeigen, ist man hier offen für andere Japan-Cars und deren Besitzer. Die Hauptrolle spielen jedoch die Fahrzeuge der Diamanten-Marke. Egal, ob der Mitsubishi Carisma, mit dem Mitsubishi lange vor anderen Marken die Benzin-Direkteinspritzung und die Schichtladung zur Steigerung der Effizienz eingeführt hat oder der Rallye-Pajero mit englischer Straßenzulassung. Wer sich über die epische Breite der Marke Mitsubishi informieren will, ist hier genau richtig. Ein Mitsubishi Sport-Coupé, mit Allradantrieb, Turbo-V6, drei Liter Hubraum, 286 PS und Allradantrieb und Allradlenkung. Der Mitsubishi 3000 GT VR4, ein seltenes Highlights, das man heute nur noch mit viel Glück im Alltag zu Gesicht bekommt.

mitsubishi 3000 gt elbe treffen 2016

Woher die große Liebe für die Mitsubishi-Modelle kommt?

Hört man sich auf dem Platz um, dann sind die Fans vor allem von der Zuverlässigkeit begeistert, von der Technik und dass man mit der Entscheidung für einen Mitsubishi eine Entscheidung trifft, die nicht völlig alltäglich ist. Volkswagen oder Opel? Fährt der Nachbar. Der traditionsreiche Marke aus Japan begeistert die Fans durch besondere technologische Lösungen und seit Jahrzehnten durch Innovationen in Serie. Dass dabei auch die Haltbarkeit überzeugt, es macht das Bild vom „zuverlässigen Japaner“ rund.

Die Liebe zum Auto ist hier tief verwurzelt. Bei manch einem wird die Liebe zu den drei Diamanten gleich einmal mit der Muttermilch eingenommen. Da werden dann schon einmal Gipsabdrücke vom Schwangerschaftsbauch erstellt und diese mit den drei roten Diamanten verziert. Die Frage, wo denn die Kleinsten der Mitsubishi-Fans herkommen, ist damit beantwortet.

zwoelftes elbetreffen 019 handy

Die großen Fans stehen derweil hart im Wind des wechselhaften Wetters dieser 2016er Veranstaltung. Mit 14° Grad im Durchschnitt ist der Sommer in diesem Jahr nicht besonders gnädig mit den oftmals vor Ort campierenden Fans umgegangen. Teils sinnflutartige Regenfälle verwandeln sich Teile des Sportplatzes in eine matschige Mondlandschaft. Für Mitsubishi-Modelle mit Allradantrieb kein Problem. Ob Pajero oder 3000 GT, der Traktionsvorteil gehört zu vielen Mitsubishi-Modellen einfach dazu.

758 Teilnehmer hatten sich in diesem Jahr in Pretzsch getroffen. Haben sich die Stimmung durch die Wetterkapriolen nicht vermiesen lassen, haben in der familiären Atmosphäre gefeiert und gefachsimpelt. Der Veranstalter des Elbe-Treffens, Kai Wandersee, hat mit der 12. Auflage erneut ein großes Diamanten-Fest organisiert.

Zwölf Elbe-Treffen in Folge – auch 2016 waren es wieder mehr Mitsubishi-Fans als im Vorjahr. 

Das Highlight des Elbe-Treffens findet am Samstag-Abend statt: Die Diamanten-Kette. Was nach einem Mode-Accessoire für die High-Society klingt, ist der vermutlich längste Verkehrsstau, bestehend nur aus Mitsubishis. Ein Korso aller Modelljahre, aller Modelle. Vom Rallye-Mitsubishi bis hin zum neuen Space Star. Über 40.000 PS, vereint in einem Korso der Markenfreude! Auch wenn es rund um Pretzsch nur noch im Schritttempo vorwärts geht, der Freude an der Marke Mitsubishi tut dies keinen Abbruch.

 

Aktuelle Suchanfragen::