Ratgeber: Die besten Tipps für den Gebrauchtwagenverkauf

Ratgeber: Die besten Tipps für den Gebrauchtwagenverkauf

Wer sein Auto verkaufen möchte, hat viele Möglichkeiten. Über die klassischen Anzeigen in Lokalzeitungen hinaus haben sich dabei vor allem große Online-Portale etabliert, über die man mit geringem Aufwand viele potenzielle Käufer erreicht. Der Verkauf im Internet bringt allerdings auch einige Nachteile mit sich, über die man sich im Vorfeld klar sein sollte.

Den Fahrzeugwert bestimmen und die geeignete Verkaufsmethode finden

Ehe man sein Auto zum Verkauf anbietet, muss man sich über dessen Preis im Klaren sein. Hier empfiehlt sich ein Blick in die Schwacke-Liste (schwacke.de). Hier gibt man in eine Suchmaske ein, welchen Fahrzeugtyp man fährt und wann das Auto gebaut wurde. Man erhält dann eine umfangreiche Fahrzeugbewertung, mit der man seine Preisvorstellungen im Verkaufsgespräch begründen kann. Danach überlegt man sich, welche Verkaufsplattform am besten geeignet ist. Wir haben die verschiedene Möglichkeiten aufgeführt und Vor- und Nachteile zusammengefasst:

Internetportal:

Vorteile Nachteile
  • hohe Reichweite·         Kaufinteressenten wissen schon sehr genau, was sie suchen
  • bei der Besichtigung geht es nur noch um den Fahrzeugzustand, Rest kann vorab geklärt werden
  • preiswert
  •  schnell und unkompliziert
  • möglicherweise sehr viele Interessenten, sehr viele Anrufe·         mitunter sehr große Entfernung zwischen Anbieter und Nachfrager, vor allem bei klassischen und exotischen Fahrzeugen

Örtliche Tageszeitung:

Vorteile Nachteile
  • potenzielle Abnehmer kommen aus der unmittelbaren Umgebung
  • bei Kaufabsicht schneller Vertragsschluss möglich
  • persönlicherer Kontakt
  • Reichweite begrenzt
  • vor allem bei exotischen und klassischen Fahrzeugen nur wenige Abnehmer
  • Inserate weit weniger lang sichtbar als auf einer Online-Plattform

Gebrauchtwagenhändler:

Vorteile Nachteile
  • unkomplizierte Abwicklung·         Händler kümmert sich um den Verkauf
  • Preisvorschlag des Händlers lässt sich leicht nachprüfen
  • größere Seriosität bei größeren Anbietern
  •  man bekommt möglicherweise nicht den optimalen Preis angeboten
  • kein Einfluss auf die Auswahl des Käufers

 

Fazit: Wer es unkompliziert mag, verkauft sein Auto über einen Gebrauchtwagenhändler. Hier muss man sich um gar nichts kümmern. Wer den besten Preis für sein Fahrzeug haben will, sollte es online anbieten. Hier muss man allerdings genug Zeit für Gespräche mit potenziellen Abnehmern einplanen.

 

Der Verkauf von Raritäten – Wie man auch für Exoten Abnehmer findet

Heute haben sich Autoportale längst nicht mehr nur auf aktuelle Modelle beschränkt. Es gibt verschiedenste Special-Interest-Plattformen, auf denen man Old- und Youngtimer findet. Möchten Sie ein Fahrzeug mit historischem Wert im Internet anbieten, können Sie eine Plattform wie classic-trader.com nutzen. Hier registrieren Sie sich kostenlos, erstellen einen Account und warten auf die Kontaktanfragen Ihrer Kunden. Der Vorteil spezialisierter Verkaufsplattformen besteht darin, dass man bis zu 100 hochauflösende Bilder einstellen und direkt auf TÜV-Gutachten und Zertifikate verweisen kann. Das erhöht die Chancen auf einen schnellen Verkauf.

 

Achtung!       Einige Grundsätze gelten modellübergreifend für den Verkauf von alten und neuen Fahrzeugen. Ein kurzer Überblick:

  • Reinigen Sie Ihr Fahrzeug vor dem Verkauf gründlich von innen und außen. Je gepflegter es aussieht, desto mehr Geld bekommen Sie letztendlich dafür.
  • Lassen Sie Ihr Fahrzeug vor dem Verkauf vom TÜV untersuchen. Mit gültiger Plakette und gültiger Abgasuntersuchung können Sie einen deutlich höheren Betrag verlangen.
  • Seien Sie von Anfang an ehrlich zu Ihren Käufern. Das gilt besonders bei Unfallschäden. Verschweigen Sie sicherheitsrelevante Beeinträchtigungen, machen Sie sich strafbar und der Käufer kann das Fahrzeug zurückgeben.
  • Händigen Sie dem Käufer alle notwendigen Papiere und Schlüssel aus
  • Erstellen Sie einen schriftlichen Kaufvertrag. Vordrucke hierzu finden Sie im Internet.

 

Umgekehrt sollten Sie auf diese Dinge auch achten, wenn Sie ein Auto kaufen. So können Sie sich sicher sein, dass Sie später keine bösen Überraschungen erleben. Weiterführende Informationen zum Thema Autokauf finden Sie in unserer Kategorie Kaufberatung. Hier finden Sie nicht nur modellspezifische Kauftipps für Fahrzeuge wie den Citroen Berlingo oder den Mitsubishi Outlander, sondern auch Hinweise zum Kauf von ehemaligen Mietwagen und anderen Fahrzeug-Sondertypen.

Ein Kommentar

  1. Am 14. April 2015 gefunden … | wABss
    15. April 2015 zu 02:55

    […] Ratgeber: Die besten Tipps für den Gebrauchtwagenverkauf, gefunden bei mein-auto-blog.de (0.8 Buzz-Faktor) […]