So fährt sich der Infiniti Q30 2.2 Diesel mit 170 PS

So fährt sich der Infiniti Q30 2.2 Diesel mit 170 PS

Stattliche 41.390 Euro kostet dieser Testwagen. Motorisiert mit dem „großen Diesel“ dazu das optionale Premium Tech Paket und die Ausstattungslinie „Gallery White“ gewählt, sowie den knapp 2.000 Euro teuren Allradantrieb geordert. Und selbst geschaltet wird dann auch nicht mehr.

Verwöhnt wird man dann jedoch mit Traktion auf allen Wegen, sowie viel Luxus aus weichem weißem Leder mit roten Nähten im Innenraum. Doch aufgepasst, derartig viel Ausstattung treibt das Gewicht des Q30 auf stattliche 1.622 kg. Da freut sich der Fahrer über 350 Nm aus 2,2 Liter Hubraum. Kaum hörbar nagelnd stehen die schon kurz über der Leerlaufdrehzahl zur Verfügung. Das serienmäßige Doppelkupplungsgetriebe gibt die Kraft geschmeidig in Richtung Asphalt weiter.  Und die Traktionsstarken 235/50er Pneus auf 18-Zoll-Alufelgen garantieren, dass der Q30 nach 8,5 Sekunden Landstraßentempo erreicht. Der Selbstzünder ist ein sehr angenehmer und durchaus sparsamer Begleiter (Infiniti verspricht kombiniert einen Verbrauch von 4,9 Liter) und passt hervorragend zum “Active Compact“ Konzept von Infiniti, das wir interpretieren als: „Hier sitzt Du ein wenig höher, fährst ein wenig entspannter, aber schaust trotzdem coupéartig dynamisch aus“.

Der Fahrzeugschein für den Infiniti Q30 2.2D

Verkaufsstart:  Ende 2015
Basispreis:  Ab 24.200 – 43.700 €
Motorleistung:  170 PS / 350 Nm
Antrieb und Getriebe:  Allradantrieb, 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe
Beschleunigung: 8.5 Sekunden für 0-100 km/h
Verbrauch – kombiniert:  4.9l/100km
Höchstgeschwindigkeit:  215 km/h
Länge, Breite, Höhe, Radstand  4.425, 1.805, 1.495, 2.700 mm

Erfahren Sie mehr zum neuen Infiniti Q30 nach dem „klick“.

Aktuelle Suchanfragen::