Tuning: 480 PS im Golf – HGP rüstet nach!

Tuning: 480 PS im Golf – HGP rüstet nach!

Unser Kollege MotorOli ist den Turbo-Hammer von HGP bereits gefahren – damals allerdings noch rund 420 PS „schwach“. Jetzt legt Martin Gräf, der Inhaber von HGP, noch einmal eine Schippe nach und drückt aus dem 2.0 Liter Vierzylinder-Turbo eine Leistung von 480 PS und 615 Nm! 

HGP-Turbo Golf 7R: In 3.2 Sekunden auf 100 – in 10.8 auf 200 km/h!

So schrieb MotorOli damals: Der HGP ist eine Eierlegendwollmichsau und ich spare mir die sinnfreien Metaphern wie „Wolf im Schafspelz“ oder dergleichen. Mit diesem Auto kann man problemlos lange Strecken entspannt meistern, aber auch räubern, was das Zeug hält. Mit Gepäck, Beifahrer und von mir aus Hund in die Ferien? Kein Problem! Wenn am Weg eine Rennstrecke liegen sollte, kann man spontan unnützes Gepäck in der Box parken und „mal eben“ einige schnelle Runden in den Asphalt brennen. Dabei ist es fast egal, welche Witterung vorherrscht, denn selbst mit vollständig deaktiviertem ESP bei Regen ist der eher untersteuernd ausgelegte Wagen problemlos fahrbar. Man muss ihn schon ziemlich mit Lastwechseln provozieren, bis er mal sein Heck zeigt. Mit entsprechenden Winterreifen auf Schnee garantiere ich aber Winterfahrfreude pur, getreu dem Motto „Fährste (mindestens ein wenig) quer, siehste mehr“.




#Update 22.12.2015 – Das Video ist online:

Was muss gemacht werden, für 480 PS?

  • K&N-Luftfiltereinsatz mit geänderter Luftzuführung
  • 480PS-Turbolader mit verstärkter Rumpfgruppe, vergrößertem Verdichterrad und Turbinenrad
  • Größere Turboladeransaugung
  • Vergrößertes Ladedruckrohr und Schlauch
  • Hochdruckpumpe mit größerem Kolbendurchmesser
  • 76mm Hosenrohr mit 130mm Stahlkatalysator (88mm Turboladerausgang zwischen Turbolader und Katalysator)
  • 76mm Edelstahlabgasanlage mit geändertem Serienendtopf und Klappensteuerung
  • 3 bar Ladedruckfühler
  • 3 bar Saugrohrdrucksensor
  • Motorsteuergerätänderung mit Vmax-Aufhebung/ HGP Software
  • Geändertes Schaltprogramm und Schaltzeiten für DSG-Getriebe, geänderte Launch-Controll-Abstimmung (bei DSG-Fahrzeugen)
  • Tüveintragung

Und das Paket kostet 9.900 € inkl. MwSt. Dazu addiert sich der Einbau mit rund 1.700 €.  Das Kit kann man sowohl mit Handschaltung als auch mit dem DSG-Getriebe kombinieren. Allerdings muss in beiden Fällen das Getriebe, bzw. die Kupplung verstärkt werden. Die Preise hierfür: 2.200 € beim DSG und 1.500 € bei der Handschaltung.  Für die jetzt ebenso neu angebotene 2-Rohr Klappen-Auspuffanlage gibt es jedoch noch keinen Preis.

Die Fotos stammen von MotorOli und FotoRalph – und MotorOli wird uns in Kürze mit einem Video zum HGP-Turbo Golf beglücken.

HGP-Turbo Golf 7R 005 MotorOli 480 PS

MotorOli auf der Suche nach Leistung – im Einsatz für mein-auto-blog

 

 

Artikel veröffentlicht ursprünglich am 11.12.2015

Aktuelle Suchanfragen::

3 Kommentare

  1. HGP Golf 7 R 2.0 TSI – Stage 4: 480 PS (0-100 km/h – 3,2 Sek.) › Mein Auto Blog
    24. Dezember 2015 zu 23:59 Antworten

    […] paar Details zum Umbau findet Ihr auch hier sowie […]

  2. Die Auto-Blog Link-Tipps zum Wochenende: KW 50/2015 | rad-ab.com by Jens Stratmann
    11. Dezember 2015 zu 13:08 Antworten

    […] Anfang mache ich direkt mit Bjoern Habegger. Auf mein-auto-blog.de findet man einen Beitrag zum 480 PS starken VW Golf. Den gibt es so nicht ab Werk, da musste Tuner HGP nachhelfen. Auf Fredericken, also dem […]