Video: Mercedes-Benz C-Klasse Fahrbericht

Es kommt nicht oft vor, dass ich hier Videos von „Blog-Kollegen“ einbinde. Das liegt einfach an dem vielen Schrott der da draußen produziert wird. Sorry – aber dieser Hinweis muss einfach kommen. „Äh, Öh, ähm-Gestammel“,  sinnloses Geblubber von Menschen die nicht wirklich wissen wovon sie reden. Dazu betrunke Egozentriker, Menschen die englisch im VHS-Kurs in Warschau gelernt haben, sinnloser Bildschnitt und Tekkno-Beats zu jedem Modell und jeder Marke.   Wenn dann zu einem schlechten Moderator in billigen C&A-Anzügen auch noch eine grützige Kameraführung, schlechte Schärfe, und mieser Ton kommt – dann bleibt einem als Alternative nur: Abschalten. 

Eine eigene Qualität liefern die Jungs von „5komma6„. Marc J. Christiansen träumt vermutlich nachts auf einem Mercedes-Benz Kissen und kann zu jederzeit die verschiedenen Baureihen anhand des  Polster-Geruchs erkennen. Wobei er hierfür vermutlich nicht einmal im betreffenden Auto sitzen muss.  Gefilmt werden die Videos von Johannes Schloerb. Am Ende kommen Videos heraus die nicht nur unterhaltsam sind, extrem gut im Schnitt und Finish, sondern eben auch einen „echten Mehrwert“ bieten.

Da fehlt auch der ästhetische Feinschliff der Videos nicht. Wunderbar. Ein Leuchtturm der „Blog-Bewegtbild-Szene“.

Hier das Video der zwei „Daimler-Boys“ zur neuen C-Klasse W205:

Aktuelle Suchanfragen::

Hinterlasse ein Kommentar