VLN 2015 – Mit Dunlop und dem BMW M235i CUP zum Saisonstart!

VLN 2015 – Mit Dunlop und dem BMW M235i CUP zum Saisonstart!

Mit der Hanauer-Reifenmarke Dunlop hat der BMW M235i Racing Cup auch in der Saison 2015 einen starken und exclusiven Reifenpartner.
Der BMW M235i Cup startet im Rahmen der VLN Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring. Nach dem Start in 2014 wird die erfolgreiche Kooperation zwischen Dunlop und BMW auch in der neuen Saison fortgesetzt. Dunlop rüstet in dieser Saison erneut alle in der Cup-Klasse startenden BMW M235i Racing mit Rennreifen in der Dimension 265/660 R18 aus. Die Rennreifen für die BMW-Cup-Renner sind alle samt „Made in Germany“ und werden im Hessischen Hanau produziert.
„Wir haben die Rennreifen für den 333 PS starken BMW M235i Racing optimal auf die Nordschleife abgestimmt. Gerade dort kommt es bei ständig wechselnden Witterungsbedingungen auf maximalen Grip und hervorragende Handlingeigenschaften an“, so Alexander Kühn, Leiter Dunlop Motorsport. „Die BMW M235i Racing Teams haben in der vergangenen Saison 87.500 Kilometer auf unseren Reifen zurückgelegt, mit durchweg positivem Feedback. Das zeigt, dass sie einen breiten Einsatzbereich haben und auch Motorsport-Einsteiger gut damit zurechtkommen.“ Neben dem gewohnt professionellen technischen Support stellt Dunlop in der Saison 2015 auch wieder einen Reifenservice für die Teams an der Rennstrecke.
Der BMW M235i Racing Cup im Rahmen der VLN Langstreckenmeisterschaft wird in seiner zweiten Saison in zehn Läufen ausgetragen. Gleichzeitig betritt er die internationale Bühne. In der kommenden Saison feiert der BMW M235i Racing Cup Belgien seine Premiere. Auf der Nürburgring Nordschleife und der Grand-Prix-Strecke werden im Laufe der Saison mehr als 20 Fahrzeuge in der BMW M235i Racing Cup Klasse an den Start gehen. Als Titelverteidiger geht das Team Adrenalin Motorsport in die von Ende März bis Ende Oktober laufende Meisterschaftsrunde. Das erste Rennen findet am kommenden Samstag, dem 28. März 2015, statt. Saisonhöhepunkt ist das vom 14. bis 17. Mai 2015 terminierte 24h-Rennen, das jedoch in diesem Jahr nicht in die Cup-Wertung eingehen wird.

Gemeinsame Erfolgsgeschichte

Der Langstreckenklassiker ist auch für BMW Motorsport und Dunlop immer wieder eine besondere Herausforderung. 2010 siegten die Technical Partner zuletzt gemeinsam beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring. Zudem gingen 2010 und 2011 die Titel in der Team- und Herstellerwertung der American Le Mans Series an die beiden Spezialisten. Auch im Bereich der Erstausrüstung arbeiten BMW und Dunlop eng zusammen.

5 Kommentare

  1. Lauf 5: Wer wird VLN-Halbzeitmeister 2015? › Mein Auto Blog
    31. Juli 2015 zu 13:04

    […] zu erzielen. Zum 47. ADAC Barbarossapreis des MSC Sinzig geht es beim fünften Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring am Samstag ab 12 Uhr für das hochkarätige Teilnehmerfeld ans Eingemachte. Wer sichert sich den […]

  2. VLN 2015 – Lauf 3 – Jetzt geht die Saison erst richtig los › Mein Auto Blog
    18. Juni 2015 zu 07:54

    […] wieder Rennsport-Action vom Feinsten geboten bekommen. Und die liefern die Teilnehmer der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring. Am kommenden Samstag, 20. Juni, wird die ‚Grüne Hölle’ wieder beben, wenn um […]

  3. N24h – Farfus sichert für MarcVDS die Pole › Mein Auto Blog
    16. Mai 2015 zu 08:59

    […] Team Walkenhorst Motorsport kam mit Felipe Férnandez Laser (DE) am Steuer auf Position 26.In der BMW M235i Racing Cup Klasse ging die Poleposition an den „Eifelblitz“: Michael Schrey (DE), Max Partl (DE), Uwe Ebertz (DE) […]

  4. Exklusive Dunlop Reifen für BMW M235i Racing Cup › Mein Auto Blog
    14. Mai 2015 zu 08:00

    […] ist bei jedem Rennen an vorderster Front dabei. So darf sich auch der BMW M235i Racing Cup über die tatkräftige Unterstützung des exklusiven Reifenparters freuen. Die Hanauer sind […]

  5. Kunst auf Rädern – Dunlop und Walkenhorst zeigen neues „Art Car“ › Mein Auto Blog
    10. Mai 2015 zu 18:16

    […] zwei BMW Z4 GT3 zeigt das Team Walkenhorst in Zusammenarbeit mit Reifenpartner Dunlop, das ein Auto mehr sein kann als ein Fortbewegungsmittel auf vier Rädern. Ein ungewöhnlicher […]