Anzeige: Volvo Trucks verbinden Menschen und Kultur

Anzeige: Volvo Trucks verbinden Menschen und Kultur

Anzeige: Eigentlich bringen uns LKWs ja täglich den Yoghurt, die Milch, Brot, Baustoffe und alles andere was wir so zum täglichen Leben brauchen – und alles andere auch. Von A nach B mit allem beladen was man braucht, oder nicht, es gibt keinen praktischeren Transportweg als per LKW über das gut ausgebaute Straßennetz. Und vor jedem Anhänger brummt ein LKW. Besonders erfolgreich ist die neue Volvo FH-Serie.

Besonders erfolgreich ist auch die Werbung der Schweden zu ihren LKWs. Wer erinnert sich nicht gerne an den „Epic-Split“ mit Jean-Claude van Damme?

Reality-TV auf Achse – Volvo FH, Zwergschnauzer und der Sängerin Mapei

Volvo nennt das Projekt „Reality Road“ und schickt die Künstlerin Mapei für neun Tage auf Fahrt quer durch Europa. Von Schweden führt die Truppe der Weg über 4.000 Kilometer bis nach Italien. Während dem Roadtrip wird Mapei ihre neue Single „millionwaystolive“ produzieren.

Der Volvo FH wird im übrigen von einem der Fahrer gelenkt, der auch beim „Epic-Split“ im Einsatz war, Jens Karlsson ist seit 28 Jahren LKW-Fahrer und dieses Mal lenkt er die „mobile Bühne“ von Mapei durch Europa.

Der ultimative Song für eine Autofahrt

Volvo FH 02 Mapei reality road

Mit der Hilfe von der Regisseurin Liza Minou Morberg will die in den USA geborene und seit Jahren in Schweden lebende Künstlerin Mapei „den“ ultimativen Roadtrip-Song aufnehmen. Damit das „Feeling“ hierfür passt, muss man eben „auf Achse“ sein.

Der Volvo FH Truck und sein Fahrer kann sich hierbei auf die „Volvo Trucks Services“ verlassen. Die Dienstleistungsangebote von Volvo Trucks gewährleisten Produktivität, niedrigeren Kraftstoffverbrauch und sichereres Fahren. Angeboten werden auch Fahrertrainings, Kraftstoffberatung (Fuel Advice) sowie Pannenhilfe rund um die Uhr mit dem Volvo Action Service.

Aber jetzt endlich die Video – drei davon:
..die spannenden Episoden 4, 5 und 6 habe ich hier für Euch:

Volvo FH 03 Mapei reality road

 

Ein Kommentar

  1. Matze K
    3. August 2016 zu 15:38 Antworten

    Ich bin gerade eben nur per Zufall hier gelandet und musste mir aus Neugier gleich mal das Lied und einige der Episoden anschauen. Ich muss sagen, dass das ein wirklich gelungenes Projekt mit einem tollen Lied als Ergebnis ist.
    VG