24h 2013 – Nürburgring – Der Start und die erste Stunde

Der Wettergott bleibt gnädig. Pünktlich zum Start des Rennens zogen zwar dunkle Wolken am Himmel auf, aber nur vereinzelt fielen ein paar Regentropfen, der ganz große Schauer blieb in der ersten Renn-Stunde noch aus.

In der Startaufstellung standen bei allen Top-Teams die Regenreifen parat und teilweise waren diese bereits montiert. Als die erste Startgruppe in die Einführungsrunde rollte, waren jedoch nur Slicks im Einsatz.

Impressionen aus der Startaufstellung und den ersten 60 Minuten am Ring

Bilstein Grid Girl
Gridgirls sind das Salz in der Motorsport-Suppe. In diesem Fall vor der Startnummer 007, dem Bilstein Aston Martin auf Startplatz 2

 

Nicht immer sind es Grid Girls die den Rennfahrzeugen die Show stehlen.
Nicht immer sind es Grid Girls die den Rennfahrzeugen die Show stehlen.
Auf Regenreifen wechseln, oder nicht? Das war vor dem Start die wichtigste Frage.
Auf Regenreifen wechseln, oder nicht? Das war vor dem Start die wichtigste Frage.

Zieleinlauf, morgen – Pfingstmontag um 17:00

Pünktlich um 17:00 ist das 41. ADAC Zürich 24h-Rennen gestartet.
Pünktlich um 17:00 ist das 41. ADAC Zürich 24h-Rennen gestartet.

 

 

Aktuelle Suchanfragen:
Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger