24h-Rennen 2016: Zuschauer-Informationen

24h-Rennen 2016: Zuschauer-Informationen

B412 zeitweise gesperrt

Um den Verkehrsfluss an den neuralgischen Zuschauerpunkten zu gewährleisten, wird auch in diesem Jahr die Bundesstraße B412 beim 24h-Rennen zeitweise gesperrt.

Zwischen der Kreuzung mit der B285 (Döttinger Höhe) und der Einmündung L10 (Bereich Hohe Acht) ist die Landstraße vom Rennsamstag ab ca. 8:00 Uhr durchgehend bis Sonntagmorgen um 7:00 Uhr nicht passierbar. Ausgenommen sind Fahrzeuge mit entsprechender Berechtigung (etwa Shuttles und Einsatzfahrzeuge) sowie die Fans, die hier übernachten: Camper aus den Bereichen Karussell bis Schwalbenschwanz können mit einem zum Bereich passenden Campingaufkleber ebenfalls durchfahren. F
ür Tagesgäste steht am Samstag ein ausgeschilderter Ausweichparkplatz in der Nähe des Brünnchens zur Verfügung.

DSK: Shuttlebusse mit neuem Haltepunkt

Der Deutsche Sportfahrer Kreis (DSK) setzt beim 24h-Rennen wieder seine kostenlosen Shuttlebusse ein. Sie stehen für jeden Besucher bereit und fahren jeweils zur vollen und halben Stunde ab Donnerstagvormittag (8:00 Uhr).
Leicht geändert wurden die Routen der Busse: Sie fahren nicht mehr direkt in die Müllenbachschleife, sondern halten hinter der Tribüne 9 (am Fahrsicherheitszentrum II). Dort ist auch die neue Ausgabestation für die DSK-Tickets eingerichtet, die es nun nicht mehr in der Müllenbachschleife gibt.

Busroute 1: DSK-Zelt (Haltestelle FSZII) – Scharfer Kopf – Eifeldorf (Rückweg Haltestelle Welcome-Center) – Hatzenbach – Schwalbenschwanz – Pflanzgarten – Brünnchen und zurück

Busroute 2: DSK-Zelt (Haltestelle FSZII) – Scharfer Kopf – Quiddelbacher Höhe / Hatzenbach – Breidscheid (neue Haltestelle) – Adenau Schule / Adenauer Forst – Adenau Mitte Hauptstraße (neue Haltestelle) und zurück

DSK-Busse Fahrplan

Donnerstag 08:00 bis 24:00 Uhr
Freitag 08:00 bis 01:00 Uhr
Samstag 08:00 bis 24:00 Uhr
Sonntag 00:00 bis 18:00 Uhr (letzte Fahrt)

DSK-Zelt in der Müllenbachschleife

Das große DSK-Zelt in der Müllenbachschleife hat sich für viele Rennbesucher – nicht nur DSK-Mitglieder – im Laufe der Jahre zum beliebten Treffpunkt entwickelt. Hier bleiben Besucher über die aktuellen Ereignisse auf dem Laufenden und können mit Gleichgesinnten fachsimpeln. Eine große Motorsport-Party feiert der DSK im Zelt am Freitagabend: Im Anschluss an die Falken-Drift-Show lädt der DSK zum Feiern mit Live-Musik von der Band „Skybagg” in das Festzelt ein – der Eintritt ist natürlich kostenlos.

Aktuelle Suchanfragen:
Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger