Dem Jens sein erstes Mal beim 24h-Rennen 2016

Für einen ersten Eindruck gibt es immer nur ein paar Sekunden und ein “erstes Mal” dauert oft auch nicht viel länger. Für Jens war das erste 24h-Rennen dann doch eine etwas größere Nummer. Zusammen mit Jens (rad-ab.com / voice-over-cars.de) habe ich vom 24h-Rennen 2016 berichtet. Fotos geschossen, Fotos für Euch sortiert, News eingebunden und versucht möglichst viele Seiten des 24h-Rennens abzudecken.
Der Besuch bei Benny Leuchter und seinem TCR-Golf, der Blick hinter die Kulissen von Dunlop oder zum Beispiel das Interview mit Bernd Schneider. Das 24h-Rennen ist ein absolutes Motorsport-Highlight und vermutlich das wichtigste Autorennen des Jahres in Deutschland. Für Jens war das “erste 24-Stundenrennen” vermutlich nur ein “anfixen”. Wenn Euch gefallen hat, was wir während des Rennens an Videos gedreht haben, dann lasst einen Kommentar da. Hier im Blog, oder unter einem der Youtube-Videos.
Schreibt uns auch, was Euch gefallen hat – oder was Euch nicht gefallen hat. Wir freuen uns auf Euer Feedback.

VLN 2016

Jens hat es im Video gesagt: Wer nicht ein ganzes Jahr warten will, der sollte sich eines der kommenden VLN-Rennen hier am Nürburgring anschauen. Die dauert zwar meist nur 4-Stunden, liefern aber bereits einen ersten Eindruck vom nahbaren Motorsport, hier am Nürburgring.

Advertisements