Taxifahrers Traum und schwäbischer Geiz

Taxifahrers Traum und schwäbischer Geiz

Noch immer sind sich die Taxifahrer in aller Welt einig, das eigene Taxi muss aus dem Stuttgarter Haus mit dem Stern auf dem Dach kommen und mindestens in der Mittelklasse, besser noch in der Oberklasse zuhause sein und damit man hier nun mit dem richtigen Fahrzeug auch noch saubere Technik im Alltag bewegen kann, gibt es nun den:

Mercedes-Benz E300 BlueTEC HYBRID

Die Mercedes E-Klasse mit dem etwas sperrigen Namen vereint modernste Technik und wäre fast das erste Diesel-Hybrid Modell auf den Deutschen Straßen gewesen. (Nur um wenige Wochen waren die Franzosen von Peugeot/Citroen schneller.)  In der sowohl als Limousine als auch Kombi lieferbaren E-Klasse vereint sich der 204PS starke Vierzylinder Diesel mit einem 20kW starkem Elektromotor.

Mercedes-Benz verspricht keinerlei Einschränkungen für Fahrer, Mitfahrer wie auch Gepäck, das Platzangebot ist somit auf dem gewohnt hohen Niveau geblieben.  Dank der Hybrid-Technik wird aus dem E250 CDI ein BlueTEC Hybrid und trotz der Fahrleistungen auf Niveau eines E300 CDI unterbietet die Hybrid-Variante den kleineren Vierzylinder-Diesel um 15% im Normverbrauch.

Anfahren kann der Hybrid-Mercedes elektrisch und damit sind auch die Einparkmanöver üblicherweise rein elektrisch möglich und bis Tempo 160 km/h funktioniert der „Segel-Modus“ bei dem der Benzinmotor abgeschaltet wird und die Geschwindigkeit rein vom Elektromotor gehalten wird.  Deutlich sportlicher als der E250 CDI empfindet der Fahrer die Beschleunigung des Hybrid-Benz, der Dank hierfür gebührt dem E-Motor der in der Beschleunigungsphase mit bis zu 250Nm ordentlich „Zusatz-Boost“ generiert.

Die Motor-Hybrid-Einheit ist an ein 7-Gang Automatikgetriebe gekoppelt die nun auf einen Drehmomement-Wandler verzichtet und stattdessen eine nasse Anfahrkupplung verwendet. Der Entfall des Wandlers machte es nicht nur möglich den Elektromotor direkt in die Getriebeglocke in der Motornähe zu verbauen, sondern sorgt in Verbindung mit der Nass-Kupplung für den rein elektrischen Fahrbetrieb.

Mit seinem Normverbrauch von nur noch 4,2l Diesel auf 100km und einem CO2 Ausstoß von 109g/km ist der E300 BlueTEC Hybrid ein echter Schwabe geworden, geizig im Verbrauch und mit introvertierten Technik-Gimmicks, die man als Fahrer still genießt, anstatt offensiv nach außen zu tragen.

Das Sparen mit der Hybrid E-Klasse beginnt bei 51.794,75€ für die Limousine und 55.007,75 für das T-Modell.

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger