mein-auto-blog präsentiert die Datenbank für alle B-EV Fahrzeuge in Deutschland. BEV steht für „Batterie Elektrische Fahrzeuge„. Also E-Fahrzeuge die wirklich nur eine Batterie für den Antrieb besitzen. In Zusammenarbeit mit saving-volt.de präsentieren wir Ihnen die aktuellste Datenbank für alle in Deutschland verfügbaren „BEV“.

In dieser Übersicht sind alle Elektroautos eingepflegt, die sich in der Serienproduktion befinden oder “sehr bald” verfügbar sind. Modelle die es in „naher Zukunft“ in die Serienproduktion schaffen sollen, werden nicht aufgeführt. Auch nicht solche Fahrzeuge, von denen vom Hersteller keine offiziellen Angaben verfügbar sind oder nicht frei zur Verfügung stehen.
Umbauten oder Exoten wie das Twike oder der Tazzari sind kein Bestandteil. Der Renault Twizy bildet jedoch eine Ausnahme, da er durchaus in diversen Fuhrparks zum Einsatz kommt. Die hier aufgeführten Elektroautos müssen eine gewisse Relevanz bei der täglichen Entscheidungsfindung bei der breiten Masse vorweisen können.

Bei den Nutzfahrzeugen gibt es viele Sonderfahrzeuge, Umbauten oder Kleinserien. Eine solche Übersicht befindet sich noch im Aufbau und erfordert viel Arbeit. Daher haben wir vorerst nur Nutzfahrzeuge der namhaften Hersteller eingefügt, die “für die Masse” eine Rolle spielen. So u.a. der Peugeot Partner, Renault Kangoo, Citroen Berlingo oder auch der Nissan e-NV200. Nutzfahrzeuge sind in der Tabelle mit zwei Sternchen gekennzeichnet. Generell sollten also Nutzfahrzeuge in dieser Auflistung eher die Ausnahme bilden.

Grundsätzlich haben wir uns dazu entschlossen die NEFZ-Werte anzugeben. Besonders bei der Reichweite könnte der Wunsch nach “realen Werten” aufkommen. Doch diese sind abhängig von vielerlei Faktoren und jemand aus dem hohen Norden wird andere Reichweiten erzielen als jemand aus dem Süden Deutschlands. Zusätzlich gibt es Angaben zum Verbrauch und der Batteriegröße (Angaben der Hersteller genommen).
Im Übrigen spielt die Leistungsstärke des Motors bei einem Elektroauto weniger eine Rolle, viel eher sind es Ladegeschwindigkeiten und unterstützende Steckertypen (Anschlüsse). Daher geben wir euch dort Angaben zum AC-/DC-Laden sowie den dazugehörigen Ladeleistungen.
Angaben zu den Abmessungen oder Ladekapazitäten finden wir für einen ersten Überblick nicht für zwingend notwendig. Für einen ersten Überblick sind die hier aufgezeigten Daten ott höher gewichtet.

Der dort genannte Basispreis versteht sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer für Deutschland. Dabei wurde die kleinste Ausstattung inklusive der DC-Schnellladung, falls verfügbar, gewählt. Es gibt somit vereinzelte Elektroautos, für die es eine noch günstigere Version gibt, die aber ohne DC-Schnelllademöglichkeit verfügt.
Auch die Batterien sind im Preis bereits mit inbegriffen. Bedeutet, dass es so zum Beispiel, dass es die Renault Zoe oder den Nissan Leaf/e-NV200 deutlich günstiger gibt, dann aber die Batterie gemietet werden muss. Fahrzeuge, bei denen ausschließlich die Batteriemiete verfügbar ist, sind in den Kommentaren am Ende der Tabellenzeile gekennzeichnet.

Die Zahl der Plug-in-Hybride und Hybride nimmt stetig zu. Unter den Fachkundigen wird zwischen einem BEV (batterieelektrischen Fahrzeug), einem PHEV (Plug-in-Hybrid), Hybrid und einem FCEV (Fuel Cell Electric Vehicle, Brennstoffzellen-Fahrzeug) unterschieden. Wobei es noch weitere Unterteilungen gibt. Dies macht es am Ende schier unmöglich eine solche Liste noch übersichtlich zu gestalten. Wir beschränken uns daher nur auf die Kategorie BEV, für die Plug-in-Hybride und Hybride ist zum jetzigen Zeitpunkt keine Übersicht geplant.

Über das Trichtersymbol können eigene Filter eingestellt werden. Ob nun nach Sortierung von A bis Z oder aber nach Reichweiten, Batteriegrößen oder Preisen. Über die drei Punkte ist es möglich die Tabelle als CSV-Datei herunterzuladen oder aber auszudrucken.
Mit einem Klick auf das jeweilige Fahrzeug sind mehr Details verfügbar, so u.a. die Preise, der Link zum jeweiligen Konfigurator/Webseite oder aber die Kommentare für weitere Informationen.
Unten rechts in der Tabelle kann diese über “View larger version” in einem neuen Tab im Browser die gesamte Tabelle mit allen Spalten eingesehen werden. So ist es möglich mit der Tabelle zu arbeiten und übersichtlich alle von uns bereitgestellten Informationen der Elektroautos einzusehen.


** Hierbei handelt es sich um einen Transporter bzw. ein Gewerbefahrzeug.
*** Optional/Aufpreispflichtig, Ladeleistung von Renault Zoe in Deutschland nicht verfügbar.
**** Größte Batterieoption ausgewählt. Gesonderte Tabelle mit allen Batteriegrößen s. Zweite Tabelle.
² Basispreis in Euro inkl. MwSt, kleinste/genannte Ausstattung mit DC-Schnellladung gewählt, Preise inkl. Batterie wo möglich (s. Kommentar falls nur Miete möglich).
³ Basispreis wie ² nach Abzug des Umweltbonus inkl. variierenden Herstelleranteil.
Hinweis: Werte von Reichweite und Verbrauch sind die gemessenen NEFZ-Werte des Herstellers. Batteriekapazitäten laut Angabe des Herstellers.

 

Autor: Daniel Bönnighausen:

Präsentiert in Zusammenarbeit mit „saving-volt.de“



Aktuelle Suchanfragen: