ABT frisiert den Audi A6

ABT frisiert den Audi A6

Zu wenig Leistung konnte man bislang weder dem A6 Avant noch dem neuen Bi-Turbo-Diesel ankreiden und doch macht die Kemptener Schmiede für sportliche Audi und VW-Modelle mit einem deutlichen Leistungsplus für Benziner und Diesel-Version des großen Ingolstädter auf sich aufmerksam.

Mit Hilfe der ABT POWER wird aus dem 300PS Starken A6 3.0 TFSI ein 420PS Sportler im Kombi- oder Limousinenkleid. Das Drehmoment des 3 Liter V6 steigt von 440Nm auf 540Nm. Ähnlich sportlich wird auch der gerade erst vorgestellte 3 Liter Bi-Turbo-Diesel.  Anstelle der 313 Serien-PS holen die Allgäuer-Tuner stolze 360PS aus dem modernen Selbstzünder. Das Drehmoment des potenten Diesel steigt auf 700Nm.

Mit den richtigen Tieferlegungsfedern von ABT oder einem elektronischen Steuermodul für Luft gefederte Fahrzeuge sinkt der Schwerpunkt der Ingolstädter Premium-Limousine näher an die Straße hinab und verhilft so zu einem runden sportlichen Gesamt-Paket.

Bei den Äbten wird nicht nur die Leistung ordentlich angehoben und das Fahrwerk verfeinert, auch die Optik bekommt ein verschärftes Make Up, das geht von den 19 bis 21 Zoll Felgen, über neue Schweller und Schürzen bis hinter zur mächtigen Doppel-Endrohr-Anlage.

 

Aktuelle Suchanfragen:
Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger