Kaufberatung Citroën Berlingo – Technische Daten

In meiner Kaufberatung über den kultigen Hochdach-Kombi von Citroën dürfen die technischen Daten nicht fehlen.  Dieser Beitrag behandelt nun die Daten und Fakten zum Motor, dem Leergewicht und der Zuladung des Berlingo und der Größe.

Start | Die Preise | Die Ausstattung | Die Technischen Daten | Die Kauf-Empfehlung

Die Benziner

Die Benzinmotoren mit einer Leistung von 98 PS und 120 PS basieren jeweils auf dem gleichen Motor. Mit 1.598 Liter Hubraum ist der 1.6 Vierzylinder-Reihenmotor ausreichend ausgerüstet – muss jedoch auf eine Aufladung durch Turbo oder Kompressor verzichten. Entsprechend niedrig fällt auch das Drehmoment der beiden Saugmotoren aus: 152 Nm bei 3.500 Umdrehungen für den 98 PS Motor und 160 Nm bei 4.250 Umdrehungen für den 120 PS Motor. Diese beiden Benziner sind vor allem für Wenig-Fahrer geeignet.

Die Verbrauchswerte im kombinierten Euro-NEFZ werden mit 6.7 und 7.3 Liter auf 100 KM angegeben.

Das Leergewicht der beiden Benziner beträgt 1.550 bzw. 1.581 Kilogramm und so ergibt sich die paradoxe Situation, dass der kleinere Benziner mehr zuladen darf – nämlich 525 Kilogramm gegenüber 494 Kilogramm beim 120 PS Benziner.  Bei der Anhängelast gibt es eine Patt-Situation, beide sind für bis zu 3 Tonnen schwere Anhänger zugelassen.

Die Höchstgeschwindigkeit des VTi 95 beträgt 162 km/h und der VTi 120 erreicht 177 km/h.

Die Diesel

Auch bei den Dieselmotoren vertraut Citroën im Prinzip auf einen Motor. Der 1.560 ccm³ große Turbodiesel leistet im HDi75 exakt 75 PS, im HDi90 sind es 92 PS und im HDi115 sind 114 PS.  Der Basis-Diesel bringt mit 230 Nm bei 1.750 Umdrehungen bereits deutlich mehr Kraft mit, als der 120 PS Benziner. Der HDi90 wird mit der gleichen Kraft angegeben und der HDi115 mit 240 Nm bei 1.500 Umdrehungen.

Wer die Ladekapazität seines Berlingo häufig nutzt, der dürfte sich im Alltag deutlich mehr über die kraftvollen Dieselmotoren freuen, als über die günstigeren Benzinmotoren. Der HDi115 empfiehlt sich vor allem für Menschen, die gerne und häufig auch auf langen Strecken unterwegs sind. Mit 176 km/h ist der HDi115 ganz klar der flotteste Berlingo im gesamten Paket.

Die Verbrauchswerte nach NEFZ werden mit 5.2 Litern je 100 Kilometern für den HDi75 und den HDi90 angegeben, nur 4.7 Liter auf 100 KM für den e-HDI90 Airdream, in Verbindung mit dem automatisierten Sechsgang-Getriebe sollen es sogar nur noch 4.6 Liter sein. Der 114 PS Diesel kommt mit 5.3 Liter im NEFZ-Modus über die Runde.

Der Tank beinhaltet bei allen Motorisierungen im übrigen 60 Liter – im Falle der sparsamen Diesel kommt damit also locker über 1.000 Kilometer.

Wichtig: Der e-HDi 90 airdream EGS6 ist ein Fahrzeug der neuen Effizienzklasse A. Der größere Diesel kommt auf ein B und die Benziner auf C und D.

Start | Die Preise | Die Ausstattung | Die Technischen Daten | Die Kauf-Empfehlung

[one_half last=“no“]

[/one_half]

[one_half last=“yes“]


[/one_half]

Aktuelle Suchanfragen:
Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger

3 Comments

  1. Hallo bjoern, ich bin Besitzer eines Berlingo 120vti BJ 2012
    bin sehr zu frieden mit ihm. Die Verbrauchswerte kann ich so nicht bestätigen. Im Schnitt verbraucht er 6,8 l/100km der Tankinhalt wird bei meinem mit 55 Litern angegeben.

  2. ich möchte gerne wissen welche ersatzräder sind geeignet für Citroen Berlingo Multispace E-Funktion 1,6cm³

    1. Hallo Hr. Heinrichs,

      meinen Sie die Ersatzräder zum mitführen, oder sprechen Sie von Ersatzreifen bei abgefahrenen Reifen?