DS 4 Crossback Moondust – Frühjahrstrendfarbe: Grau

DS 4 Crossback Moondust – Frühjahrstrendfarbe: Grau

Mit neuer Außenfarbe schickt DS nun die Sonderedition des DS 4 Crossback ins Frühjahr. Trug die Sonderauflage des kompakten Crossovers im Winter noch roten Mattlack, ist er für die neue Saison mattgrau. Entsprechend ändert sich auch der Name: Von „Terre Rouge“ zu „Moondust“. Die Ausstattung des Citroen-C4-Ablegers umfasst unter anderem LED-Licht, Ledersitze und Rückfahrkamera. Als Antrieb kommt ein 2,0-Liter-Diesel mit 133 kW180 PS zum Einsatz. Der Preis für das auf 15 Einheiten limitierte Sondermodell beträgt 39.500 Euro.

Mit der Trennung in eine Winter- und eine Frühlings-Kollektion will die junge Marke DS ihren Lifestyle-Anspruch unterstreichen. Die ehemalige Citroen-Submarke bietet seit 2015 ihre Produkte unter eigenem Logo an. Der DS 4 Crossback ist die im SUV-Stil gehaltene Version des DS 4, der wiederum eine optisch aufgewertete Variante des Kompaktmodells Citroen C4 ist. (Holger Holzer/SP-X)

Advertisements