Mercedes S-Klasse Coupé Night Edition – Im AMG-Anzug

Mercedes S-Klasse Coupé Night Edition – Im AMG-Anzug

Mercedes wird im April 2017 das S-Klasse Coupé in einer leicht aufgewerteten Version namens Night Edition auf den Markt bringen. Zur Wahl stehen die Motorvarianten S 400 oder S 500.

Optisch hat Mercedes das Sondermodell sportlicher getrimmt. So stammen etwa die Front- und Heckschürzen aus dem AMG-Portfolio. Außerdem gibt es schwarz lackierte 20-Zoll-Räder. Darüber hinaus sind Kühlergrill, Schwellereinleger und Außenspiegelkappen in Hochglanzschwarz. Optional ist ein grauer Designo-Mattlack bestellbar.

Mit AMG-Styling und schwarzen Akzenten hat Mercedes das S-Klasse Coupé sportlicher getrimmt

Auch innen bietet das Luxuscoupé ein exklusiveres Styling. Hier sorgen unter anderem Zierteile in schwarz lackiertem Pappelholz, beleuchtete Einstiegsleisten und ein AMG-Sportlenkrad mit Gravurspange für ein besonderes Ambiente. Außerdem kann der Kunde zwischen Leder- oder Nappaleder-Sitzbezügen in verschiedenen Farben wählen.

Das ab Anfang 2017 bestellbare Sonder-Coupé wird Mercedes als S 400 4Matic mit 270 kW/367 PS starkem Dreiliter-V6-Benziner oder als S 500 mit 4,7-Liter-V8-Benziner anbieten. Den 335 kW/455 PS starken Achtender gibt es wahlweise mit Hinterrad- oder Allradantrieb. (Mario Hommen/SP-X)

Aktuelle Suchanfragen:
Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion
Die Nachrichtenagentur SP-X liefert Ihnen aktuelle Berichte und Informationen aus den Themenbereichen Auto und Mobilität. Die jeweiligen Autoren der Artikel sind in der Fußzeile des Artikels benannt.