Rubens wechselt zur Indy Car

Rubens wechselt zur Indy Car

Der langjährige Team-Kollege von Michael Schumacher und einer der letzten „altgedienten“ Formel 1 Rennfahrer ist 2012 nicht mehr im schnellsten Zirkus der Welt dabei.

Rubens Barichello wechselt von der Formel 1 zur IndyCar Series

Rubens Barichello ist einer der angesehensten Formel 1 Rennfahrer und blickt auf eine lange Zeit in der Formel 1 zurück. Seine F1-Karriere begann der 1972 geborene Brasilianer 1993 beim Jordan Team. Von 2000 bis 2005 war Rubens der Teamkollege des Siebenfachen F1-Weltmeisters Michael Schumacher.

Seit 2010 fuhr Rubens für das britische Williams Team.  Die besten Jahre waren zweifelsfreie 2002 und 2004 in denen er Vize-Weltmeister wurde.  In der letzten Saison langt es mit einem wenig Wettbewerbsfähigen Williams nur für den 17.ten Gesamtrang.  In der 2012er Saison wird der Neffe von Ayrton Senna, Bruno Senna sein Cockpit übernehmen.

In der IndyCar Series wird Rubens Barichello für das KV Racing Team fahren.

 

 

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger