Advertorial: Superhelden in der Therapie

Advertorial: Superhelden in der Therapie

WERBUNG: Ach war das früher alles so einfach. Super-Helden hatten Super-Autos. Die Autos konnten sprechen, hatten einen Extra-Boost-Knopf, fuhren ultraschnell und wenn es sein musste, dann überstanden die Autos auch die coolsten Sprünge über riesige Canyons. Da fuhr zum Beispiel ein gewisser David Hasselhoff als Michal Knight im sprechenden K.I.T.T. und wir saßen vor dem TV-Gerät und waren fasziniert. Als wir dann älter wurden, den eigenen Führerschein in der Tasche, brauchten wir weder die Super-Helden noch deren Super-Autos. Das erste eigene Auto faszinierte mich doch deutlich mehr als jede US-Serie. Das ging vermutlich jedem so. Wir brauchten die Superhelden in ihren Super-Autos nicht mehr.

Das Ergebnis? Superhelden die nicht gebraucht werden fallen in eine Identitätskrise. Nicht selten fielen die Ex-Helden zudem in tiefe Depressionen. Frustrierte Cheesburger-Freßattacken, auf Handyvideos gebannt, waren das Ergebnis. Doch nun gibt es Abhilfe!

Die Pedalbox-Therapie:

Okay – es geht in der Tat nur um ein elektrisches Helferlein einer Chip-Tuner Firma. Und natürlich ist es nicht für die Super-Helden, sondern für das eigene Auto gedacht.

Sie nennen das Ding: „Pedal-Box“ und pflanzen es an der Fahrspaß-Wurzel ein 😉 *rofl* . Dabei ist die Pedal-Box ist nichts anderes als ein Chip der die Reaktion des Gaspedals (geht nur bei modernen Autos mit elektronischem Gaspedal) beeinflusst. Anders als beim Chip-Tuning wird die Motor-Leistung nicht verändert. Angepasst wird per Tastendruck nur die Reaktion des Motorsteuergerätes auf die Betätigung des Gaspedals. Oder um es noch einfacher zu formulieren: Die Pedalbox ändert die „Übersetzung“ zwischen „Vollgas“ und Leerlauf.

Eigentlich würde ich so ein Gimmick nicht im Blog bewerben – (btw.: dieser Artikel ist eine Werbeanzeige) – aber der Videoclip den DTE-Systems zu der Pedalbox online gestellt hat ist einfach gut. Ich mag die Anspielungen auf David Hasselhoff und die Idee hinter der Kampagne. Und es soll ja Menschen geben, deren erste Handlung bei einem neuen Auto, ist der Einbau eines Chiptunings. Ich denke solche „Autofreaks“ stehen auch auf die Pedalbox.

Damit das Video nicht alleine animieren muss, gibt es auch noch ein Gewinnspiel

Die wichtigsten Links:

 

Aktuelle Suchanfragen:
Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger