Alle neuen SUV 2018 — 60 neue Offroader kommen

Alle neuen SUV 2018 — 60 neue Offroader kommen

Der SUV-Boom geht ungebremst ins neue Jahr, neue Modelle fluten den Markt. Wir stellen alle neuen SUV 2018 von Alfa Romeo bis Volvo vor. Vom kompakten und günstigen City-SUV bis zum sündteuren Luxus-Boliden ist alles vertreten.

Alleine im abgelaufenen Jahr 2017 debütierten mehr als 50 neue SUV-Modelle, darunter Exoten wie der Range Rover Velar, Aufreger wie die neue Mercedes X-Klasse und Kassenschlager wie der neue Nissan X-Trail oder der Skoda Kodiaq. Doch nach dem Spiel ist vor dem Spiel… 2018 geht es mit noch erhöhter Intensität weiter. Die inzwischen bei allen Volumenherstellern verwendete Plattformstrategie ermöglicht es, in immer kürzeren Intervallen das Modellprogramm um immer neue Spielarten zu erweitern, und das sind dieser Tage eben in der Hauptsache SUV.

Bei den Neuvorstellungen ist kein eindeutiger Trend zu bestimmten Fahrzeugklassen festzustellen. Obwohl Kompakt- und Mini-SUV bei den Stückzahlen am besten laufen, versprechend luxuriöse oder besonders exklusive Modelle andererseits die höchsten Gewinne für die Hersteller, was diese natürlich auch in den oberen Segmenten für zahlreiche Neuvorstellungen nutzen. Entsprechend gibt es für jeden Geldbeutel etwas Passendes. Einige Highlights stellen wir in diesem Beitrag, alle neuen Modelle in der Bildergalerie vor.

Viel Spaß mit dem Stelvio QV

Am Anfang des Alphabets gibt es volle Pulle Power, denn der neue Alfa Romeo Stelvio in der QV-Version bürgt mit 510 PS für reichlich Qualm und Fahrspaß. Deutlich weniger bis überhaupt nicht qualmen wird es hingegen bei Audi, wo mit dem E-Tron Quattro im Sommer das erste rein elektrisch angetriebene SUV vorfährt.

Bentley, wo der ebenso wuchtige wie für Normalsterbliche unbezahlbare Bentayga für ein sattes Zulassungsplus der Superedelmarke sorgte, wird diesen Schub im kommenden Jahr mit zwei weiteren Varianten verstärken. Da wird es manchen SUV-Fan freuen, dass es auch sogenannte „Premium“-Ware im kleineren Maßstab gibt, beispielsweise ab März den neuen BMW X2.

Der Dacia Duster wird rocken

Nochmals deutlich günstiger, eigentlich am günstigsten überhaupt, ist ein Kassenschlager aus Rumänien. Der rundum überarbeitete Dacia Duster liefert ungewöhnlich viele neuzeitliche Assistenz- und Komforttechnik und wird dabei nur unwesentlich teurer. Der Trick, mit dem die Renault-Tochter das geschafft hat: Unter dem neu gestalteten Blech entspricht die Technik dem Vorgängermodell. In seinem Segment wird der Dacia Duster ab Februar auf einen weiteren Neuzugang treffen, der es mit niedrigen Preisen versucht, der ebenfalls runderneuerte Ford Ecosport.

Große Zeiten stehen 2018 allen Jeep-Fans bevor, denn die US-Boys bringen es fertig, wirklich die komplette Modellpalette zu überarbeiten. Das beginnt beim Jeep Renegade, der zunächst ein kleines Innenraum-Update mit neuester Multimediatechnik und im Frühjahr auch eine optische Überarbeitung bekommt.

Alles neu bei Jeep

Relativ zeitgleich erwarten wir den Grand Cherokee Trackhawk, der künftig den Asphalt auf Links legt. 710 (!) PS leistet das rein für den Straßeneinsatz abgestimmte Viertelmeilen-Monster. Wer es mit seinem Jeep lieber grob angeht, der muss bis zum Herbst warten. Der Compass soll dann endlich in der Trailhawk-Variante erhältlich sein, der Jeep Cherokee legt mit einem umfassenden Facelift seine schrullige Front ab. Und dann war da natürlich noch der neue Wrangler. Der Ur-Geländewagen schlechthin soll im September kommen, wahrscheinlich wird es aber eher Spätherbst.

Mercedes kennt in Sachen SUV 2018 eigentlich nur einen Buchstaben: G! Fast vierzig Jahre nach seinem Debüt kommt mit der neuen G-Klasse ein optisch authentisches, technisch aber vollkommen neues und modernes Fahrzeug, um das sich die Fans reißen werden. Im Gelände ähnlich kompetent, auf der Straße um Welten besser, das versprechen seine Entwickler.

Toyota bringt neuen RV4

Toyota ist nicht nur bei der Edelmarke Lexus fleißig (drei neue SUV-Varianten), der bullige neue Land Cruiser fährt 2018 ebenfalls erstmals bei den Händlern vor. Eigentliches Highlight des japanischen SUV-Jahres wird allerdings das umfangreiche Facelift für den Toyota RAV4. Wie das beliebte Kompakt-SUV, inzwischen von den meisten Kunden mit Hybrid-Antrieb gekauft, sich ab dem Herbst verändern wird, zeigte bereits eine Studie in Los Angeles.

Bei VW gibt es 2018 in beiden Enden des Segments wichtige Neuheiten zu feiern. Der neue Touareg, Flaggschiff der Marke und längst auf dem Weg zum Oberklasse-Cruiser, wird für den Frühsommer prognostiziert. Deutlich mehr Stückzahlen erwarten sich die Wolfsburger allerdings vom kleinen Broder des T-Roc: Der T-Cross auf Basis des Polo lässt allerdings bis zum Herbst auf sich warten.

Diese und viele weitere neue SUV für 2018, von Alfa Romeo bis Volvo, stellen wir Ihnen in der Bildergalerie vor.

Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/news/alle-neuen-suv-2018-60-neue-offroader-740140.html

Previous ArticleNext Article