auto motor und sport-Kongress 2018 — Wie wir morgen Auto fahren

auto motor und sport-Kongress 2018 — Wie wir morgen Auto fahren

Auf dem auto motor und sport-Kongress 2018 dreht sich alles um aktuelle Themen zur Mobilität. Spannende Themen, die Sie mit unseren Experten am 20. März 2018 diskutieren können. Seien Sie dabei! Die Tickets gibt es schon jetzt.

Wenn auto motor und sport zum Kongress bittet, diskutieren Vordenker mit Vorstandsvorsitzenden über die Mobilität der Zukunft. Moderiert von Chefredakteurin Birgit Priemer, spricht das Who is who der Autobranche und Experten der Mobilität über spannende Themen wie Autonomes Fahren, Künstliche Intelligenz, Strategien und Visionen.

Seien Sie dabei, wenn es darum geht, wie wir in Zukunft mobil sein werden. Spannende Redner, interessante Themen und aufregende Diskussionen warten auf Sie. Der auto motor und sport-Kongress 2018 findet am 20. März 2018 statt, Karten mit Frühbucher-Rabatt können Sie hier bestellen.

Eine Auswahl der Redner und Themen vom Kongress im vergangenen Jahr:

Dr. Dieter Zetsche
Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG im Talk über die Neuausrichtung des Konzerns in Richtung Digitalisierung, autonomes Fahren, Sharing und Connectivity.

Harald Krüger
Vorstandsvorsitzender der BMW AG über die Zukunftsstrategie der Marke.

Jürgen Schmidhuber
Leiter des Schweizer Forschungsinstituts für künstliche Intelligenz IDSIA, hält einen Impulsvortrag zum Thema „Künstliche Intelligenz wird alles ändern.“

Mamatha Chamarthi
Chief Digital Officer von ZF Friedrichshafen: „Digitalisierung und Künstliche Intelligenz – Schlüsselfaktoren zum Erfolg.“ Im Gespräch mit Kooperationspartner NVIDIA, Moderation: Jochen Knecht.

Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/news/kongress-2018-zukunft-der-mobilitaet-12793160.html

Aktuelle Suchanfragen:
Previous ArticleNext Article