Classic Cars

Classic Cars

Von Fahrzeugen jeglicher Art waren die Menschen schon immer begeistert. Ihr Wissensdrang und der Wunsch nach Innovation haben zu den Autos geführt, die wir heute auf der Straße kennen. Dazwischen gab es immer wieder Meilensteine der Automobilbranche, die sich in bestimmten Modellen ausdrückten. So hält die Begeisterung für bestimmte Modelle an, auch wenn sie schon seit Jahrzehnten nicht mehr gebaut werden.

Techno-Classica 2013 Titelbild
Die Classic Car Community

Rund um die Classic Cars, die sich aus der Begeisterung für das Autofahren entwickelt haben, gibt es eine starke Gemeinschaft. Menschen die an dieser Gemeinschaft teilhaben, vereint die Leidenschaft für Oldtimer und Youngtimer, also einfach die Liebe zum Automobil. Und so gibt es immer wieder Treffen um die Autos zur Schau zu stellen oder Rallyes, um zu präsentieren, was aus den Klassikern noch rauszuholen ist. Natürlich hat sich für Classic Cars auch ein ganz eigener Markt entwickelt. So werden beliebte Fahrzeuge in einem Topzustand häufig auf Auktionen verkauft. Am 27.02.2015 wird eine solche Classic-Car-Auktion von Auctionata in Berlin stattfinden. Hier werden beliebte Classic Cars aus allen Epochen und Stilrichtungen online im Internet verkauft.

So wartet zum Beispiel ein Mercedes Benz 450 SEL aus dem Jahr 1977 auf einen neuen Besitzer. Dieses Fahrzeug ist vollständig restauriert und daher in einem außerordentlich guten Zustand. Das damalige Flaggschiff des Automobilherstellers war mit ungewöhnlicher Technik ausgestattet. Der mit knapp 7 Liter Hubraum versehene Achtzylinder hatte das zum damaligen Zeitpunkt höchste Drehmoment in einem PkW. Es beträgt 549 Nm. Mit dieser technischen Raffinesse erreichte der Mercedes 450 SEL eine Spitzengeschwindigkeit von 225 km/h. Kein Wunder also, dass sich das Modell auch heute noch großer Nachfrage erfreut.

Aber auch ganz andere Modelle finden Platz in der Auktion. So wird auch ein VW T2a Westfalia angeboten. Dieser ist im Jahr 1971 gebaut wurden und als Campingwagen ausgerüstet. Auch dieses Modell verkörpert mit seinem charakteristischen Aussehen und den vielen Details ein Lebensgefühl, die Freiheit der wilden 70er Jahre. Dieses Lebensgefühl wollen die Liebhaber der Classic Cars nachleben – jeder nach seinen Interessen. Vor allem für Familien, bei denen die Eltern im gleichen Modell bereits vor vielen Jahren in den Urlaub gefahren sind, ist ein solches Fahrzeug wertvolle Familienhistorie.

Mercedes-Benz DTM012 Classic Center

Der Markt rund um die Classic Cars

Der wachsende Markt der Classic Cars lässt natürlich auch den Markt rund um diese Fahrzeuge wachsen. Vor allem geht es dabei um Teile, um den jeweiligen Wagen gut in Schuss zu halten. Manche Hersteller produzieren auch neue Teile für alte Fahrzeuge, da manche Teile stark nachgefragt sind. Und natürlich hat sich auch rund um die Fahrzeuge an sich ein großer, weltweiter Liebhabermarkt entwickelt. Um dabei nicht den Überblick zu verlieren, wurden bestimmte Kategorien für Classic Cars eingeführt. Eine dieser Kategorisierung ist die Einteilung nach dem Alter:

– Ancestor, bis 1904
– Veteran, 1905 bis 1918
– Vintage, 1919 bis 1930
– Post Vintage, 1931 bis 1945
– Post War, 1946 bis 1960
– Klasse F, 1961 bis 1970
– Klasse G, 1971 bis zum Erreichen des Oldtimeralters

Auf diese Weise orientieren sich alte und neue Fans der Classic Cars und finden sich so in ihrer Leidenschaft zurecht.

Aktuelle Suchanfragen:
Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger