Ein Traum von Freiheit – Das eigene Auto

Ein eigenes Auto bedeutet für viele ein Stückchen Freiheit. Die freudige Aufregung, die einen befällt, wenn man sich seinen Traum konfiguriert und zusammenstellt. Doch kaum einer hat das nötige Kleingeld einfach so in der Tasche. Bei so einer großen Anschaffung macht eine Finanzierung Sinn. Dies geht am einfachsten über eine Autofinanzierung. Doch während beim zukünftigen Liebling einfach alles stimmen muss, schöpfen viele Autokäufer bei der Finanzierung nicht alle Möglichkeiten aus. Dabei stehen gerade hier auch viele verschiedene Optionen zur Verfügung.

In Deutschland werden die Hälfte aller privaten Neuwagen und immer mehr Gebrauchtwagen über einen Kfz-Kredit finanziert. Nach monatlichen festen Raten wird der Kunde am Ende der vereinbarten Laufzeit zum Besitzer des Fahrzeugs. Ob Ratenfinanzierung, Drei-Wege-Kredit oder Privatleasing: Die Möglichkeiten bieten für jeden die richtigen Konditionen. Mit Hilfe eines Autokredit-Rechners kann man die aktuellen Zinsen vergleichen und die Konditionen der verschiedenen Banken vergleichen. Dabei gilt: Eine längere Laufzeit senkt die monatlichen Ausgaben. Bei einer kürzeren Laufzeit und damit einer höheren monatlichen Rate sinkt jedoch der Gesamtaufwand.

Grundsätzlich kommen für einen Autokredit zwei Arten von Anbietern in Frage: normale Geschäftsbanken und Autobanken großer Automobilhersteller. Dabei sollte man sich zunächst die Frage stellen, welcher Hersteller in Frage kommt. Denn möchte man auf das Angebot einer Autobank zurückgreifen, dann beschränkt sich das Darlehensangebot meist auf die entsprechenden Marken. Mittlerweile verfügt nahezu jeder namhafte Automobilhersteller über eine eigene Bank. Diese haben sich meistens vor allem auf die Finanzierung von Neu- und Gebrauchtwagen spezialisiert. Das ist für die Kunden insofern von Vorteil, denn so bekommen sie alles aus einer Hand und müssen sich nicht zusätzlich darum kümmern. Diese Banken bieten sehr variable Autokredite an, die sich besonders in der Schlussratenfinanzierung ausdrücken. Das bedeutet günstige monatliche Raten mit einer dementsprechend hohen Tilgung der Schlussrate nach Ablauf der vertraglichen Laufzeit.

Damit der Kunde auch hier nicht finanziell überfordert wird, bieten die Autobanken in der Regel mehrere Verfahrensweisen an. Entweder wird die Schlussrate komplett beglichen, wodurch das Fahrzeug sofort an den Kunden übergeht. Weiterhin kann die Schlussrate auch in mehreren Raten abbezahlt werden, jedoch erhöhten sich die ursprünglichen Kosten durch die zusätzliche Zinszahlung. Oder man gibt das Fahrzeug am Ende der Laufzeit einfach an den Hersteller bzw. Händler zurück. Damit entfällt die Schlussrate. Dies eignet sich besonders für Kunden, die Wert darauf legen, schnellstmöglich ein neues Modell zu fahren.

Neben den Autobanken bieten auch manche normale Geschäftsbanken spezielle Autokredite an. Bis auf wenige Ausnahmen bleibt das Fahrzeug allerdings bis zur vollständigen Tilgung Eigentum der Bank. Dabei liegen die Zinssätze der Geschäftsbanken höher als bei den gängigen Autobanken. Das lässt sich aber über Barzahlerrabatte ganz oder teilweise wieder ausgleichen. Vorteil davon ist: Der Kunde ist mit so einem Autokredit nicht an einen bestimmten Händler gebunden und hat die freie Auswahl. Es ist also eine Frage der Kalkulation, mit welcher Art von Autokredit man sein zukünftiges Fahrzeug am besten finanzieren kann.

Grundsätzlich sollte man darauf achten, dass die Angebote und Kreditanbieter seriös sind. Auf www.toptarif.de gibt es sowohl eine hilfreiche Übersicht aller Kreditmöglichkeiten als auch einen Kredit-Rechner. Damit kommt jeder mit dem richtigen Autokredit zum eigenen Fahrzeug.

Aktuelle Suchanfragen:
Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger