Flatter-Shuttle

Flatter-Shuttle

Fliewatüt

Während heute wieder eine Standard-Mail Absage vom Hersteller XY einflatterte, durfte ich vor  2 Wochen zur Porsche-Veranstaltung rund um den Boxster S in einem ganz besonderen Shuttle „flattern“:

Fliewatüt

Helikopter fliegen ist fast noch geiler als Auto fahren, mit dem Unterschied, man hat mir keine Testrunde angeboten bei dem ich hinter dem Steuer Platz nehmen kann  ..

 

Und was sagt dieses Posting aus? 

Eigentlich wollte ich mir den Frust von der Seele schreiben und einen ordentlichen Rant über diesen Hersteller schreiben, der mich wiedermal, nun bereits bald 2 Jahre, auflaufen lässt. Aber nein, ich lass es. Ich spare es mir.

Ich freue mich darüber das HONDA mich ernst nimmt, über meine netten Kontakte bei MITSUBISHI, über die freundlichen Jungs und Mädels von NISSAN und natürlich über die Möglichkeit ausführlichste PORSCHE-Fahrberichte schreiben zu können.

Es ist Freitag, die Sonne scheint auch bei uns und eines Tages wird man es auch dort merken …

Gehabt Euch wohl ins Wochenende!

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger

8 Comments

  1. Schön zu sehen, dass man nicht der einzige ist, der gerne mal mit der üblichen Standardantwort „aus Kapazitätsgründen blubb“ abgespeist wird 😉

    Keep going‘, ich find deine Arbeit klasse! 🙂

    1. ’nen guuden –
      Ja, es ist ziemlich nervig und es sind doch immer wieder die gleichen Marken die Stereotyp antworten, aber hey – immer Gas geben.. 😉 Ich hab Deinen Blog gleich mal in die Liste gepackt!