Formel 1 in Valencia – Ich komme!

Formel 1 in Valencia – Ich komme!

Dank einer Einladung vom Formel 1 Reifenhersteller Pirelli, werde ich das kommende Wochenende in Valencia weilen. Nur kein Neid an dieser Stelle, es ist pure Arbeit ;). Ja wirklich.  Der Hinflug, dieses Mal keine Business-Class 🙂 geht über Zürich und der Rückflug über Portugal.  Es scheint, als wären an diesem Termin recht viele Menschen mit dem Flugzeug unterwegs, weswegen die Flugbucherei ein wenig komplizierter war.

Formel 1 in Valencia

Was wird mich erwarten? Kaffee trinken mit Gerhard Berger, Lunch mit Ayerton Senna und am Abend eine Kneipentour mit Martin Brundle?

Hoppla, da bin ich wohl ein wenig in Gedanken versunken und habe alte Bilder im Kopf gehabt.  Also gut, noch einmal: Frühstück mit Timo Glock, Lunch mit Michael Schumacher und am Abend eine Runde durch die Bars mit Sebastian Vettel?   Vermutlich eher weniger – aber man merkt bereits, die Formel 1 ist fest in Deutscher Rennfahrer-Hand. Den Monegassen Nico Rosberg habe ich jetzt noch nicht einmal erwähnt 🙂 …

Valencia ist eine Straßenstrecke und eine künstliche dazu. Vor ein paar Jahren im neuen Hafen von Valencia angelegt, findet seit 2008 der große Preis von Europa auf dem knapp 5,5km langen Kurs statt. Die Rennstrecke im Hafen ist zudem als Bremsenkiller bekannt, da an einigen Stellen aus extrem hohen Geschwindigkeiten heruntergebremst werden muss. Eine Verzögerung von fast 5.2g wirkt hierbei auf Fahrer, Auto und Reifen.

Überholmanöver sind in Valencia, wie auf anderen Straßenkursen auch, eher selten. Somit ist der Besuch in Valencia eigentlich die beste (neben Monaco und Kanada) Gelegenheit um vor Ort den Geruch der Formel 1 Welt aufzunehmen. Auf Rennstrecken mit echtem Überhol-Charakter will man ja nicht im Paddock-Club stehen, sondern platziert sich am besten vor dem eigenen TV und verpasst dann keine Manöver.

Valencia, Formel 1 und der Paddock-Club – ich bin ziemlich gespannt was hier auf mich zukommt und freue mich riesig auf dieses Event.

Mal schauen ob ich ein Autogramm von „Mischaaa-Äll“ bekomme…

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger

2 Comments