Glickenhaus-Ferrari – Startnummer 1 – 24h Rennen 2012

Glickenhaus-Ferrari – Startnummer 1 – 24h Rennen 2012

Das Foto des Tages – 31. Mai 2012 ist ein:

Glickenhaus Ferrari

Das Foto habe ich beim 24h Rennen 2012 am Nürburgring aufgenommen. Weswegen der der Glickenhaus Ferrari die Startnummer 1 bekam, kann ich leider auch nicht sagen. Vermutlich weil der Vorjahres-Sieger nicht gemeldet war und die Startnummern dann in der Reihenfolge der bezahlten Nennungen verteilt wurden.

Der Glickenhaus-Ferrari ist ein vollkommen crazy Projekt eines US-Milliardärs, der das alles nur tut, weil er darauf Lust hat. Am Anfang stand ein Sondermodell eines einzigartigen Ferrari – am Ende fährt diese geile Kiste nun bereits zum zweiten Mal die 24 Stunden am Nürburgring. Und weil ein Milliardär klotzen kann, statt zu kleckern, wird dieses völlig Unikat nicht von irgendwelchen Amateuren oder Paydrivern gelenkt, sondern von Ex-Formel 1 und Tourenwagen-Stars wie Nicola Larini.

Beim 24 Stunden Rennen hat es in diesem Jahr zu einem Gesamt-Platz 12 gereicht, was mehr als beeindruckend ist. Im übrigen ist der Glickenhaus-Ferrari derzeit der schnellste Ferrari „ever“ der über die Nordschleife pilotiert wurde!

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger

2 Comments