Kennzeichen, wechsel Dich!

Foto: Auto-Reporter.NET

Ab dem 1. Juli haben wir auch in Deutschland das „Wechselkennzeichen“. Nach Österreich und der Schweiz dürfen dann auch die Autofahrer in Deutschland mit nur einem Kennzeichen unterschiedliche Autos bewegen.  Die Wechsel-Möglichkeiten sind innerhalb der EU-Zulassungesklassen geregelt.

Folgende Möglichkeiten ergeben sich dadurch:

Klasse M1 (Pkw bis zu acht Sitzplätzen plus Fahrersitz und Wohnmobile):  
Pkw – Pkw
Pkw – Wohnmobil
Pkw – Oldtimer
Oldtimer – Oldtimer
Wohnmobil – Wohnmobil
Oldtimer – Wohnmobil

Klasse L (Motorräder):
Motorrad – Motorrad
Motorrad – Quad und Trike
Motorrad – Leichtkraftrad

Klasse 01 (Anhänger):
Anhänger – Anhänger (je bis 750 Kilogramm zulässiges Gesamtgewicht)

 

Wir wir finden (und auch der Autor bereits persönlich fest

Foto: Auto-Reporter.NET

stellte) eine gute Idee. Und auch ohne den vollständigen Wegfall von doppelten KFZ-Steuern, wird der Autofahrer sparen können. Zum Bsp. bei der KFZ-Versicherung.

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger